Archive für Tag: 'StreamingClients'

Apr 27 2013

FLAC Streaming zum heimischen AV Receiver (hier Denon xx13)

veröffentlicht in Kategorie: Lifestyle  

.. wie krieg ich das FLAC zum Receiver? Denon AVR, FLAC, V-DAC II, Flac Player, Streaming Server usw.

weiter »

2 responses so far

Dec 13 2011

Overplay geht in die nächste Runde mit SmartDNS

veröffentlicht in Kategorie: Computer, Online  

OverPlay ist nun schon seit ner ganzen Weile mein favorisierter VPN Anbieter wenn es darum geht Regionlocks auszuhebeln, um z.b. Hulu, BBC iPlayer, Vudu, Netflix und zig andere Streaming Sites aus den USA und der ganzen Welt hier in Deutschland zu schauen, oder für den Zugang zu Spotify aus Deutschland, oder um bei Steam Games freizuschalten, die es hierzulande nicht oder noch nicht oder nur wesentlich teurer gibt. Jetzt setzt Overplay aber noch einen drauf: Mit SmartDNS als weitere Zugangsmethode verzichtet man komplett auf den VPN Tunnel und umgeht durch Manipulation der IP Adressen im DNS System auch ohne VPN Tunnel die GeoIP basierte Regionssperren.

weiter »

6 responses so far

Dec 08 2011

Die SkyGo App für die XBOX360

veröffentlicht in Kategorie: Gaming, Lifestyle  

Seit gestern sind sie da: sowohl das Herbst 2011er Dashboard Upgrade als auch die angekündigte SkyGo App für die XBOX 360. weiter »

No responses yet

Sep 26 2011

Simfy – so macht Musicflatrate Spass

veröffentlicht in Kategorie: Lifestyle  

Simfy streamt verschlüsselt mit einer Bitrate zwischen 192kbit/sec und 320kbit/sec und bietet eine Qualität im Streaming, die mit zuhause selbstgerippten CDs mithalten und so auch anspruchsvollere Konsumenten zufriedenstellen kann. Damit ist Simfy unter den bisher getesteten Musikportalen Qriocity (48bit/sec “extrem gesoundet”) und Napster (128kbit/sec) der klarer Spitzenreiter in Sachen Qualität. weiter »

No responses yet

Sep 25 2011

Napster – Musikflatrates im Test

veröffentlicht in Kategorie: Lifestyle  

Musicflatrate im Streamingzugriff ab 7,99 Euro im Monat für den PC, iOS  Android sowie ausgesuchte Unterhaltungselektronik im reinen Streamingzugriff. Schauen wir uns mal das aktuelle Angebot von Napster mal genauer an. weiter »

4 responses so far

Sep 24 2011

So Sony: Qriocity grenzt an nutzlos..

veröffentlicht in Kategorie: Lifestyle  

It’s not a trick, its crap. Fertig war der Review. Ok, wer noch mehr lesen will, kann ja klicken auf weiter »

No responses yet

May 01 2011

Test: Devolo dLAN TV Sat PC – “guck wo du willst”

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Das Devolo dLAN Sat PC ist ein sehr interessantes kleines Gerät und wer bei Devolo dLAN nur bis zu Powerline Stromnetzwerk denkt, der denkt zu kurz!

In dem kleinen Kästchen steckt zum einen ein HD tauglicher DVB-S2 Sat Receiver und wenn man so will eine Art Streaming Server. Hat erst mal gar nix mit Powerline Stromnetzwerk zu tun? Genau und da steckt die Crux, hier gehts mehr ums sogenannte Place Shifting. Oder Live TV im eigenen Netz verfügbar machen. Oder Sat TV gucken am Computer, wenn man kein Kabel zu Sat Schüssel verlegen kann.. weiter »

4 responses so far

Mar 25 2011

Kurztest: WDTV Live HD Streaming Client

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Klein, schwarz, lüfterlos, 2 LEDs an der Front als Statusanzeige, die WDTV Live HD beschränkt sich auf das Wesentlichste ohne große Online Gimmicks – und manchmal bietet sie dann leider doch sogar noch etwas weniger. Meine Testbericht zur WDTV Live gibt es nach dem Klick auf…

weiter »

No responses yet

Mar 20 2011

Kurztest zur Boxee Box von D-Link (aka D-Link DSM-380)

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Streaming Client, Internet-Settop Box und Medienspieler für das eigene Multimedia Netzwerk daheim – mit Online Anbindung. Die Boxee Box von D-Link ist eines meiner lieblings Gadgets der letzten Zeit. Hier meine Meinung/Testbericht zur Boxee Box.
(Review überarbeitet am: 03.12.2011 und berücksichtigt Firmware v1.2.2.20482)

weiter »

2 responses so far

Nov 02 2010

DVD & Filmsammlung im Heimnetz – eine Einsteiger freundliche Lösungsvariante

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Das Thema Filme im eigenen Netzwerk ist für Einsteiger sehr komplex. Zig konkurrierende Produkte, zig konkurrierende Formate. Nicht jeder “Streaming” Server/Client spielt jedes mögliche Format ab. Die Filme müssen konvertiert (in ein anderes Format umgewandelt) werden, aber in welches Format und mit welcher Software? Nicht jeder digitale Videorecorder erstellt seine Aufnahmen in einem Format, das von jeder Konvertierungssoftware verstanden wird. Wenn da nicht alle Komponenten zusammenpassen, sind da schon mal 2-3 Zwischenschritte notwendig.

Das war mir eindeutig zu viel Aufwand, ich wollte eine bequemere und einfachere Lösung haben. Ich will hier mal ein Lösungspaket aufzeigen, dass auch ohne tiefgreifende Kenntnisse in der Materie schnell aufgebaut und spielend nutzbar ist.

weiter »

4 responses so far

Älter »