Archive für Tag: 'Software importieren'

Apr 17 2009

Online Kreditkarten Betrugswelle?

veröffentlicht in Kategorie: Online  

So langsam verdichten sich die Fakten, dass hier etwas ganz gewaltig stinkt. Es scheint sich um ein größeres Sicherheitsleck bei einem Onlinehändler zu handeln. Ein sehr interessanter Thread zu dem Thema: http://www.mydealz.de/8178/kreditkartenmissbrauch-kontrolliert-eure-abrechnung/

Würde die von mir in den letzten Tagen beschriebene Paranoia seitens MasterCard erklären..

2 responses so far

Apr 15 2009

MasterCard und Onlineshops – Probleme – Teil 3

veröffentlicht in Kategorie: Online  

Und lustig geht es weiter im heiteren “Was geht schief mit meiner MasterCard” Drama. 2 Anrufe waren heute an der Tagesordnung. 2 Anrufe, 3 Meinungen – keine Lösung – und wieder eine ganz andere Begründung als gestern.

weiter »

11 responses so far

Apr 15 2009

Mastercard – dauernde Sicherheitsprüfungen Teil 2

veröffentlicht in Kategorie: Online  

Wie gestern schon erwähnt, zeigt die MasterCard meiner Sparkasse im Online Einsatz seit neuestem ein extrem nerviges Verhalten: Jede Transaktion muss einzeln telefonisch bestätigt werden. Die MasterCard Hotline nennt dies eine “Sicherheitsprüfung” oder “Identitätsprüfung” im Online Bezahlverfahren – zu meiner eigenen Sicherheit. Die Damen und Herren an der Hotline können anscheinend die Karte immer nur für maximal 48h freischalten. Auch scheinen nicht, wie gestern noch angenommen alle Transaktionen betroffen zu sein. Das wenig aufschlussreiche Telefonat mit MasterCard selber lies auch noch den Verdacht aufkommen, das nur einzelne Shops betroffen sind. Ich wurde gezielt gefragt, ob das bei der selben Internet Seite aufgetreten ist (ja, war es.. der deutsche iTunes Shop). Auf meine Frage, wen ich am Telefon wüst beschimpfen muss, damit das wieder ordentlich funktioniert, wurde mir der Zweigstellenleiter meiner Sparkassenfiliale empfohlen. Die Hotline Mitarbeiter war also der Meinung, dass die Anforderung der Identitätsprüfung von meiner Hausbank veranlasst wurde – nicht durch Mastercard selber. Das mag ich nicht so ganz glauben, aber schauen wir mal, was der Vormittag heute noch so alles an den Tag bringt.

Interessanterweise hab ich einen Forumsthread über Mastercard Probleme beim Onlineeinkauf im www.geizhals.at Forum von 2003 gefunden, in dem ein anderer MasterCard Benutzer ein ganz ähnliches Problem schildert: er kam zu dem Schluss, dass mit seiner MasterCard nur 20 Online Käufe im Monat möglich seien, danach muss er für jede weitere Online Transaktion genau wie ich erst wieder bei der MasterCard Hotline anrufen. Leider verlief der Thread, wie in Foren halt so üblich, ergebnislos im Sande…

One response so far

Mar 22 2009

Amerikanischen iTunes Account erstellen

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Da der deutsche iTunes Store im Vergleich zu seinem US Pendant etwas limitiert ist, hier eine kurze Anleitung, wie man als Deutscher – oder nicht Amerikaner allgemein – sich einen iTunes USA Account erstellen kann und dann fröhlich dort Musik oder iPhone Apps, die es in Deutschland nicht gibt, aus dem amerikanischen iTunes kaufen kann.

weiter »

2 responses so far

Jan 04 2009

World of Warcraft Lich King USA – EU Import

veröffentlicht in Kategorie: Gaming  

Als EU Spieler, der bevorzugt auf US Servern spielen will, hat man es nicht immer leicht, so auch bei World of Warcraft. Klar, kann man sich auch einfach nur eine Box im US Retail Handel bestellen, 2 Wochen auf die Lieferung warten, das Päckchen beim Zoll abholen und dann einfach los spielen – aber ich bin ein von Natur aus ungeduldiger Mensch, 2 Wochen auf etwas warten geht gar nicht. (auch wenn ich wie im Falle von WotLK jetzt nun durchaus etwas “hinterher hinke” – schließlich ist das AddOn nun schon ne ganze Weile im Handel.

Nun bietet Blizzard USA im Fall von Wrath of the Lich King zwar ein online Account Upgrade inkl. Client Download an, aber funktionieren tut das Upgrade schlicht und ergreifend nicht. Fehlermeldung “Error 202” macht dem Upgradewunsch ein jähes Ende. Egal, ob über US Proxy, mit ner original US Kreditkarte, etc, es geht einfach nicht. Das Problem betrifft nicht nur uns EU Spieler, auch “reinrassige” US Kunden kommen mit dem Online Upgrade für WotlK nicht hin, immer und immer wieder Error 202.

Was tun?

Wieder einmal hat mir die Firma “Gamers Loot” – http://www.gamersloot.net – aus der Patsche geholfen und mir 2 original Wrath of the Lich King US Authentication Keys innerhalb von 20 Minuten per eMail übermittelt – und das an einem Sonntag Morgen(!!!). Ich bin vom dem Service dieser Firma einfach nur begeistert. Den Client Download selber gibt’s über die Account Seite auf Blizzard.com. Ja, die Leute von Gamers Loot verkaufen auch WoW Gold und Powerlevelling – ja, das ist Scheisse und nein, ich werde niemals für InGame Items oder Gold oder PL etwas bezahlen, aber die Möglichkeit, schnell und unkompliziert, Account Keys zu bestellen macht das locker wieder wett und ich drücke daher beide Augen zu.

No responses yet

Nov 24 2008

Billig einkaufen im Adobe Store – so geht’s

veröffentlicht in Kategorie: WebWork  

Die Preisunterschiede zwischen deutschen und US Versionen von Adobe Software – sei es Photoshop oder Dreamweaver oder sonstiges sind doch ganz beträchtlich, das kann im Falle der großen Collections gerne auch mal gute 1000,- Euro ausmachen. Leider ist der US Shop recht gut gegen Nutzer aus dem Ausland geschützt, es gibt aber immer noch ein Schlupfloch: so wird zwar die Herkunft der Kreditkarte geprüft, aber eine Zuordnung von IP zu “Einkaufsregion” ist noch nicht erfolgt. So konnte ich letztens erfolgreich im US Shop die neue Adobe Dreamweaver CS4 erstehen:

weiter »

3 responses so far