Archive für Tag: 'OSX'

May 10 2011

Apple OSX: Vorsicht, Privacy Problem bei eMail!

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Ich wurde heute auf ein interessantes Problem aufmerksam, zugegegeben, vielen wird es egal sein, aber wer Online mit einem Pseudonym auftritt, der findet folgende Lapsus in OSX vielleicht interessant: Apples Mail petzt real Namen des Absenders in jeder eMail.. weiter »

No responses yet

Jun 09 2009

HDMI Bug immer noch in MAC OSX Update 10.5.7

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Und ich dachte noch, bei  Apple gibt es sowas nicht? Ein Fehler im neuen OS Update von Apples OSX 10.5.6 auf 10.5.7 verhindert das korrekte Erkennen per HDMI angeschlossener TVs oder Monitore. Die Konsequenz davon ist, dass der Bildschirm entweder eine völlig falsche, zuweilen auch arg verzerrte Auflösung und unscharfe Schriften zeigt – oder ganz einfach Schwarz bleibt. Die Korrekten Auflösungen können nicht mehr ausgewählt werden, weil in den Systemeinstellungen gar nicht mehr vorhanden. Das Problem ist nun schon einige Wochen bekannt, aber bei Apple sieht man wohl keinen Handlungsbedarf, denn bisher hat sich in der Richtung überhaupt nichts getan. Noch immer gehen im Schlimmsten Fall nach dem Update erst mal die Lichter bzw. Monitore aus. Apple Support meint dazu nur lakonisch: Stellt das letzte Backup von 10.5.6 wieder her. Ja, Danke! Sind wir hier in Redmond oder was?!

Behelfen kann man sich, in dem man auf das qualitativ schlechtere VGA Kabel ausweicht – oder aber mit der ShareWare SwitchResX sich die nun fehlende Auflösungen selber wieder ins OSX “patcht” – allerdings ist dieser Weg eher den erfahrenen Usern vorbehalten. Weniger Technik affine Apple User sollten da eher nen Bogen rum machen und gar nicht erst auf 10.5.7 updaten, bevor Apple nicht endlich seinen arroganten Arsch bewegt.

No responses yet

Apr 08 2009

MacRabbits Espresso.. HTML Editor für Mac OSX?

veröffentlicht in Kategorie: WebWork  

Espresso auf dem Mac hat mich doch etwas enttäuscht. Ja, es ist ein hübsch gestalteter Editor, um HTML, PHP, JavaScript, CSS und XML Quellcode von Hand zu erstellen, ja, es hat eine eingebaute Publish Funktion (FTP, SFTP, Amazon S3) und ein Preview..  Es hat Code Highlighting und Tag Completion. Regex basierter Suchen & Ersetzen Dialog, Spellchecker. FTP Client Mode mit der Möglichkeit, Permissions zu ändern. Übersichtliche Benutzeroberfläche, Links eine Dateiliste, rechts ein DOM Tree und ein paar Snippets. Fertig. Oh, Code Folding noch. Aber selbst mit all den hier runter gebeteten Funktionen wird da noch kein “Rundum Paket” draus. Es fehlt noch so viel mehr.

weiter »

5 responses so far

Apr 03 2009

Der völlig unrepräsentative Vergleich: Parallels Desktop vs. VMWare Fusion

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Unrepäsentativ, rein subjektiv und völlig ohne Gewähr und trotzdem hier niedergeschrieben: Mein Vergleich zwischen VMWares Fusion und Parallels Desktop auf einem iMac mit OSX 10.5.6..

weiter »

4 responses so far

Mar 21 2009

Blogging auf dem Mac – WordPress Clients Mangelware

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Die Auswahl an WordPress kompatiblen Blog Clients auf dem Mac ist begrenzt: 

sind die bekanntesten Vertreter an Blogging Software, welche nativ auf dem Mac laufen. Ecto von Illuminex ist von den hier genannten noch der komfortabelste Blog Editor und liegt preislich mit 19,95 US$ im Mittelfeld – eine 21 Tage Testversion gibt’s auf der Homepage…

… aber keines der Programme kommt auch nur annähernd an den Komfort und die Features des kostenlosen Windows Live Writer 2009 von Microsoft heran.  Man kann nun von Microsoft halten, was man will, aber hier liegen WELTEN dazwischen.

Ich persönlich nutzen auch nach meinem Umstieg zum Mac als primär Plattform zuhause auch weiterhin Windows Live Writer – VMWare Fusion und eine schlanke WinXP Installation sei Dank!

No responses yet

Feb 14 2009

Der Install/Uninstall Mythos von Mac OS X Leopard

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Ein von Mac Verfechtern oft genanntes Argument gegen Windows ist das Installieren und Deinstallieren von Software. Das ist bei Mac alles besser. Schauen wir doch mal, was von diesem Hype in der Praxis tatsächlich noch übrig bleibt?

weiter »

No responses yet

Feb 08 2009

Mac OSX: Zurück / Back Button im Browser

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Langer Rede kurzer Sinn: es gibt auf Mac Browsern keinen Zurück Button auf ner Maustaste im Browser. Dass die Mightymouse zwar hübsch, aber von der Useability her Schrott ist, erwähnte ich ja bereits, das Fehlen einer Zurücktaste ist aber nicht nur bei ihr zu beklagen. Wie kommt man nun zu dem meiner Meinung nach absolut unverzichtbaren Zurück in Safari, Firefox & Co auf Mac OSX 10.5.6 Leopard?

weiter »

No responses yet

Feb 08 2009

Mac OSX 10.5.6 Leopard: Name des Homeverzeichnisses ändern

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Bei der Ersteinrichtung eines neuen Apple Macs mit OSX 10.5.6 Leopard wird man aufgefordert, einen Nutzer anzulegen, soweit eigentlich nix besonderes. Der Teufel steckt hier in einem äußerst schlecht dokumentierten Detail: beim Anlegen des Benutzer wird man gebeten, einen “kurzen Namen”  – den Kurznamen (english Short Name) einzugeben – ohne weiter darauf einzugehen, wozu der nun eigentlich gut sein soll. Teilweise wird hier sogar schon ein “Kurzname” basierend auf den zuvor gemachten Angaben vorgeschlagen, der allerdings in der Regel alles andere als kurz ist.

Was ich nicht wusste, und was ich erst später dann heraus gefunden habe, dieser Shortname wird gleichzeitig auch zum Name des Home Verzeichnisses, also dem Verzeichnis mit dem kleinen Häuschen im Finder.  Und erst mal angelegt, kann man diesen so ohne weiteres nicht mehr ändern. Die meisten Internet Foren warnen ausdrücklich davor, diesen Namen zu ändern, weil allerhand Ungemach danach auf einen hernieder prasseln werde. Entsprechend beeindruckt bin ich dann an die Sache herangegangen und musste dann feststellen, zumindest unter Leo 10.5.6 ist das Ändern des Shortname überhaupt kein Beinbruch.

Hier die Vorgehensweise, wie man den Kurznamen, bzw. den Name des Home Verzeichnisses ändert.

weiter »

No responses yet

Feb 04 2009

“Von Windows zu Apple” – Umsteiger Probleme: was mich stört

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Ich hab mich viele, bestimmt 20, Jahre vor der Anschaffung eines Apple gedrückt. Zu teuer, zuwenig Software, zu “anders”. Inzwischen hab ich den Sprung doch noch gewagt und arbeite seit einigen Wochen nun mit einem iMac 24″ 2.8GHZ 2GB RAM, wired Apple Tastatur und wired Mightymaus. Was mich an Apples Mac ganz gewaltig stört und bzw. oder mir das Umsteigen und den Abschied von Windows schwer macht..

weiter »

No responses yet