Tag-Archiv: Kundenverarsche

United-Lifestyles.de: Und wir warten und warten und warten..

Von | 20.02.2009

US Amerikanische und Britische Spezialitäten im Versand. Mit Lieferzeiten von 3-4 Tagen wirbt der Online Shop von ULS oder "United-Lifestyles.de" auch bekannt als "British-American-Food.de" in Potsdam, korrekte Bezeichnung: Michael Hitchman & Keith Peckham Gbr. Die Realität sieht leider weniger toll aus – und ich überlege mir gerade, ob es nicht mal wieder an der Zeit ist, mein Geld… Weiterlesen »

Infomaterial per PostIdent Verfahren – Abzocke

Von | 16.09.2008

Eine neue Abzocke: „Dürfen wir Ihnen Informationsmaterial für unsere Dienste (hier Finanzdienstleistungen) zusenden?“ fragte die freundliche Callcenter Mitarbeiterin vor ein paar Tagen. Nachdem ich sagte: ja, dann senden sie halt mal, verabschiedete sich die Dame freundlich und beendet das Gespräch mit dem Satz: „Das Infomaterial geht dann per PostIdent Verfahren an Sie raus“. Ok, zunächst hab ich mich… Weiterlesen »

Was haben Boxer und Computerhersteller gemeinsam?

Von | 04.05.2008

Grenzwertige Ideen bei der Namensgebung. Tischgrill Erfinder und Boxweltmeister George Foreman hat 10 Kinder. Davon 5 Söhne. Die Söhne heissen George. Alle. George. Bei den ständigen Schlägen auf das Hirn, ist das ja noch irgendwie verständlich und außerlich kann man die 5 George ja noch unterscheiden.. ..aber was ist die Entschuldigung bei Fujitsu Siemens, allen Rechnern den gleichen… Weiterlesen »

Alles Banane oder was?

Von | 10.12.2006

Europas größster Molkereibetrieb, für den unlängst sogar der Bohlen Dieter Werbung gemacht hatte (der mit dem Penisbruch), geniesst allgemein keinen guten Ruf: die Alois Müller Werke, geführt vom Sohnemann Theo. Der Bohlen hat sich ja nun mit dem Spruch „Buttermilch wird von 50jährigen Bio-Latschenträgerinnen gekauft“ wieder rauskatapultiert. Der Theo is immer noch da und hat angeblich die ganze… Weiterlesen »

Digitalkamera kaufen

Von | 17.12.2005

Verarschung mit technischen Angaben Vor allem die TV Versandhäuser sind prima Beispiele, wie man mit nichtsnutzigen Angaben versucht, Käufer in die Irre zu leiten.. Primitive Billigstkameras werden dort anhand diverser technischer Werte zu wahren Leistungsboliden schön geredet – und in Wirklichkeit hat man nix weiter als ein billiges Spielzeug ergattert. Schauen wir uns mal ein paar Punkte an,… Weiterlesen »