Tag-Archiv: Internet Zensur

Firmen, die nicht gehen Teil 1: Vodafone / Arcor

Von | 14.07.2009

Vodafone = Zensurfone Vodafone / Arcor spielte in der unsäglichen Internetsperren-Geschichte eine wichtige, treibende Rolle. Warum und wieso haben andere aber schon besser gesagt: http://netzpolitik.org/2009/protokoll-der-arbeitsgruppe-access-blocking/ http://www.tauss.de/index.php?seite=786&s=1&menu=1 http://www.fixmbr.de/die-vodafone-omerta/ http://blog.odem.org/2009/02/keine-diskussion-internet-sperren.html http://www.heise.de/newsticker/Bundesregierung-Keine-Internet-Zensur-aber-Web-Sperren-gegen-Kinderporno–/meldung/134976 http://www.heise.de/newsticker/Internetprovider-fordern-klare-gesetzliche-Regelung-fuer-Access-Blocking–/meldung/121799 Aus diesem Grund weigere ich mich künftig, Vodafone oder Arcor (eine Zensurfone Tochter) Produkte oder Dienstleistungen einzusetzen.

Unterirdisch dumm

Von | 06.07.2009

Der SPD-Innenpolitiker Dieter Wiefelspütz widersprach den Kritikern aus seiner Partei und der Internet-Szene. Zu behaupten, es handele sich beim Sperren strafbarer Inhalte um Zensur, sei „unterirdisch dumm“, sagte Wiefelspütz der F.A.S. Quelle: FAZ / F.A.S Ei, ei, ei.. Die eigenen Parteigenossen, alle die Zensurkritiker und die 134.000 Petenten sind also alle “unterirdisch dumm”.  Na, ob das mal so… Weiterlesen »

CDU / Ursula von der Leyen lügt

Von | 03.07.2009

Diese Zusammenfassung muss ich einfach nochmal hier posten: Netzpolitik.org: Die 13 Lügen der Zensursula Netzpolitik.org zu unseriös? Ok, dann nehmen wir halt: Handelsblatt: Amtlich: Ursula von der Leyen hat gelogen Und weils so schön ist: Internet-Zensur: Schlammschlacht mit Potenzial zum Polit-Skandal Es reisst nicht ab: http://www.heise.de/newsticker/Indien-weist-Kinderporno-Vorwuerfe-der-Familienministerin-zurueck–/meldung/142000 http://www.heise.de/newsticker/Familienministerin-bedauert-Kinderporno-Fauxpas-mit-Indien–/meldung/142065 http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,636397,00.html

Auch du Schande, die gibt’s ja auch noch!

Von | 20.06.2009

EMMA diffamiert Zensurkritiker: http://emma.de/kinderpornografie_2009_06_18.html Um den Spruch von @computerbilly aus Twitter nochmal kurz aufzugreifen: “Macht Euch keine sorgen, Ihr nichtsahnenden Kampfemanzen der vorigen Generation: wir verrückte Internet Freaks passen auch auf Eure Rechte auf.. .. und ich verspreche hoch und heilig, ich werde niemals wieder in Eurem Beisein im Stehen pinkeln.

Kritik an Zensurkritikern

Von | 18.06.2009

Ich werd noch zum Affen hier..  Dieser schöne Artikel machte gerade die Runde: http://www.fr-online.de/in_und_ausland/politik/meinung/kommentare/?em_cnt=1800776& Es ist eine eigentümliche Schar, die sich unter dem Banner der Netzfreiheit versammelt hat. Einerseits kriminelle Geschäftemacher, die das Internet benutzen, um verbotene Produkte an den Mann zu bringen, und andererseits ein Ensemble von Freiheitskämpfern, die ihre anarchistischen (kein Staat!) oder kommunistischen Ideen (kein… Weiterlesen »