Tag-Archiv: Backups

Outlook 2016: Eine .PST Datei in Outlook 2016 importieren

Von | 14.10.2015

Hier die für Outlook 2016 aktualisierte Anleitung, wie man PST Dateien in seinen Postfach Ordner – oder hier speziell sein neues Office365 Exchange Konto – wieder importiert. Die Anleitung ist natürlich auch für andere Fälle gültig: sei es, weil man neue eMail Konten eingerichtet hat, ein Backup wieder einspielen muss oder weil der letzte Sync mit dem Handy daneben… Weiterlesen »

Office365: Lokale Backups meiner eMails

Von | 01.09.2012

Grundsätzlich ist Microsoft dafür verantwortlich, Ihre Postfächer in der Cloud für Sie zu sichern und im Notfall wieder bereit zu stellen. Office 365 ist dafür mehrfach redundant angelegt, so dass auch bei einem Totalausfall eines Systems nichts verloren gehen kann. Microsoft wird aber diese Backups nur im Falle von Fehlern in den Datencentern für eine Wiederherstellung nutzen, eine… Weiterlesen »

Acronis TrueImage Home 2012 – Das unnötige Upgrade

Von | 11.12.2011

Es gibt Programme zu denen pflege ich seit Jahren eine innige Haßliebe. Acronis TrueImage ist so eines. Mit jeder neuen Version das selbe Drama: nix geht, Bugs und Abstürze ohne Ende. Immer wieder schwöre ich mir: Nie wieder Acronis.. um dann kurze Zeit später doch wieder reumütig zu ATIH zurückzukehren. Seit ein paar Monaten liegt nun also TrueImage Home… Weiterlesen »

Outlook 2010/2013: Alle Daten in eine .PST Datei exportieren

Von | 29.08.2011

Hin und wieder kann es empfehlenswert sein, ein Backup seines kompletten Datenbestandes in Outlook anzulegen. Dazu exportiert man am besten alle Daten in eine separate .PST Datei. Outlook bietet dafür einen Export Assistenten, allerdings den erst Mal zu finden ist gar nicht so einfach.  Hier daher eine Anleitung, wie das mit dem Export in Outlook 2010 funktioniert

Automatische WordPress Backups in die Amazon S3 Cloud

Von | 23.04.2011

Mit Hilfe des kostenlosen Automatic WordPress Backup Plug-Ins tägliche, vollautomatisierte Backups des eigenen WordPress Blogs mühelos in die Amazon S3 Cloud. Einmal eingerichtet, sichert es neben dem kompletten Datenbankinhalt alle Konfigs, Plug-Ins, Templates und die Uploads in einer bequemen ZIP Datei, die dann zu Amazon S3 übertragen wird. Getestet wurde die Version 2.03 von Automatic WordPress Backup unter WordPress… Weiterlesen »