Archive für Tag: 'Apple'

Apr 16 2012

RTF Format / Winmail.dat in Office365 per PowerShell verhindern

veröffentlicht in Kategorie: Office365  

Ein Quicky für uns Office365 User, die von den verbeutelten Winmail.dat Anhängen genervt sind – gerade auch für Nutzer von Office 2011 aufm Apple Mac interessant: Anleitung für Powershell wie vom MS Support gepostet…

weiter »

2 responses so far

May 10 2011

Apple OSX: Vorsicht, Privacy Problem bei eMail!

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Ich wurde heute auf ein interessantes Problem aufmerksam, zugegegeben, vielen wird es egal sein, aber wer Online mit einem Pseudonym auftritt, der findet folgende Lapsus in OSX vielleicht interessant: Apples Mail petzt real Namen des Absenders in jeder eMail.. weiter »

No responses yet

Apr 25 2011

Passwort Manager – die Qual der Wahl

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Wer kennt das nicht, auf jeder Webseite sollte man eigene Passwörter benutzen mit möglichst kryptischem Passwort und sich diese am Besten nirgends notieren. Ich hab nun 279 solche Login Kombinationen, merken kann sich das keiner mehr. Also braucht es ein Programm, um diese Logins sicher zu speichern, sie bequem zu verwalten und das idealerweise das Login vollautomatisch vornehmen kann.

Ich hab jetzt aktuell 5 Passwort Manager durch: eWallet, Roboform, KeePass, 1Password und jetzt aktuell LastPass. Alle haben ihre Stärken und Schwächen. Ganz wichtig ist eine ordentliche Verschlüsselung, das zum Glück können alle. Und auch wichtig für Technik Junkies wie mich: es muss alle meine PCs, Macs und Smartphones unterstützen.

Was mir an den einzelnen Programmen gefällt und was nicht, gibts zu lesen nach dem Klick auf

weiter »

3 responses so far

Oct 09 2010

Hosted Exchange Server – Luxus Mail/Groupware einfach gemietet

veröffentlicht in Kategorie: WebWork  
Wo imap aufhört, fängt MS Exchange Server erst an: eMails, Kontakte, Kalender und Aufgaben stehts synchron, im Push Verfahren Geräte und Plattform unabhängig – und dazu mit Outlook Web Access eines der komfortabelsten Webmail Interfaces das ich kenne. Egal ob für einen User alleine oder gleich die ganze Belegschaft. Ich liebe Microsofts Exchange Server, aber das Teil ist teuer, braucht einen dedizierten Server im eigenen LAN, ist notorisch zeitintensiv zu warten/administrieren – und braucht einen erfahrenen Administrator. Das geht auf Dauer ordentlich ins Geld will man sich seinen eigenen Exchange Server ins SmallOffice LAN stellen (und für daheim sprengts nicht nur den finanziellen Rahmen sondern meist auch die Leitung). Die Lösung ist: den Exchange Server gar nicht selber ins Haus stellen, sondern extern anmieten – “ab in die Cloud” damit, um mal wieder ein Buzzword zu misbrauchen.
weiter »

No responses yet

Jun 02 2010

Das iPad ist da

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Der Startschuss für Apples neues Hype Gerät fiel am 28.05. und zumindest im Bodenseegebiet waren die meisten Bestände schon nach wenigen Stunden ausverkauft. Wo es zu erstehen war und meine ersten Eindrücke damit gibt es nach dem Klick auf

weiter »

No responses yet

Jul 06 2009

iPhone 3G mit OS3 loggt nicht mehr ins WLAN ein

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Nachdem ich inzwischen, um Akkulaufzeit zu sparen, das WLAN Modul meines iPhone 3G desöfteren mal abstelle, musste ich vorhin feststellen, dass es ich heute abend schlagartig keine Verbindung mit meinem AP (eine zum AP degradierte Fritzbox 7050) mehr erstellen konnte. Er wurde zwar aufgelistet, war auch soweit noch korrekt parametriert, aber die Anmeldung funktionierte einfach nicht mehr (andere Geräten funktionierten nach wie vor). Das übliche Prozedere: iPhone Reset, Flugmodus an und ausschalten, halt alles nix gebracht. Auch ein Reset der Fritzbox half nix. Das WLAN funktionierte einfach nicht mehr. Abhilfe: SSID des APs ändern und Schwupps war wieder alles in Ordnung. Wieso und Warum? Keine Ahnung. Also wenns mitm WLAN nimmer mag, ändert mal die SSID..

No responses yet

Jun 09 2009

HDMI Bug immer noch in MAC OSX Update 10.5.7

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Und ich dachte noch, bei  Apple gibt es sowas nicht? Ein Fehler im neuen OS Update von Apples OSX 10.5.6 auf 10.5.7 verhindert das korrekte Erkennen per HDMI angeschlossener TVs oder Monitore. Die Konsequenz davon ist, dass der Bildschirm entweder eine völlig falsche, zuweilen auch arg verzerrte Auflösung und unscharfe Schriften zeigt – oder ganz einfach Schwarz bleibt. Die Korrekten Auflösungen können nicht mehr ausgewählt werden, weil in den Systemeinstellungen gar nicht mehr vorhanden. Das Problem ist nun schon einige Wochen bekannt, aber bei Apple sieht man wohl keinen Handlungsbedarf, denn bisher hat sich in der Richtung überhaupt nichts getan. Noch immer gehen im Schlimmsten Fall nach dem Update erst mal die Lichter bzw. Monitore aus. Apple Support meint dazu nur lakonisch: Stellt das letzte Backup von 10.5.6 wieder her. Ja, Danke! Sind wir hier in Redmond oder was?!

Behelfen kann man sich, in dem man auf das qualitativ schlechtere VGA Kabel ausweicht – oder aber mit der ShareWare SwitchResX sich die nun fehlende Auflösungen selber wieder ins OSX “patcht” – allerdings ist dieser Weg eher den erfahrenen Usern vorbehalten. Weniger Technik affine Apple User sollten da eher nen Bogen rum machen und gar nicht erst auf 10.5.7 updaten, bevor Apple nicht endlich seinen arroganten Arsch bewegt.

No responses yet

Apr 08 2009

MacRabbits Espresso.. HTML Editor für Mac OSX?

veröffentlicht in Kategorie: WebWork  

Espresso auf dem Mac hat mich doch etwas enttäuscht. Ja, es ist ein hübsch gestalteter Editor, um HTML, PHP, JavaScript, CSS und XML Quellcode von Hand zu erstellen, ja, es hat eine eingebaute Publish Funktion (FTP, SFTP, Amazon S3) und ein Preview..  Es hat Code Highlighting und Tag Completion. Regex basierter Suchen & Ersetzen Dialog, Spellchecker. FTP Client Mode mit der Möglichkeit, Permissions zu ändern. Übersichtliche Benutzeroberfläche, Links eine Dateiliste, rechts ein DOM Tree und ein paar Snippets. Fertig. Oh, Code Folding noch. Aber selbst mit all den hier runter gebeteten Funktionen wird da noch kein “Rundum Paket” draus. Es fehlt noch so viel mehr.

weiter »

5 responses so far

Apr 03 2009

Der völlig unrepräsentative Vergleich: Parallels Desktop vs. VMWare Fusion

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Unrepäsentativ, rein subjektiv und völlig ohne Gewähr und trotzdem hier niedergeschrieben: Mein Vergleich zwischen VMWares Fusion und Parallels Desktop auf einem iMac mit OSX 10.5.6..

weiter »

4 responses so far

Mar 22 2009

Amerikanischen iTunes Account erstellen

veröffentlicht in Kategorie: Computer  

Da der deutsche iTunes Store im Vergleich zu seinem US Pendant etwas limitiert ist, hier eine kurze Anleitung, wie man als Deutscher – oder nicht Amerikaner allgemein – sich einen iTunes USA Account erstellen kann und dann fröhlich dort Musik oder iPhone Apps, die es in Deutschland nicht gibt, aus dem amerikanischen iTunes kaufen kann.

weiter »

2 responses so far

Älter »