Tag-Archiv: Akkus

4 Schacht LiIon Lader Efest LUC V4 im Vergleich zum Xtar XP4 (veraltet)

Von | 02.12.2013

Dieser Testbericht ist inzwischen veraltet.. aktuelle Version nun hier: http://www.mountainprophet.de/2014/01/29/nachtrag-zum-efest-luc-v4-korrigierte-2014-version/ In direkter Konkurrenz zum Xtar XP4 steht Efests neuer 4-Schacht LiIon Lader Efest LUC V4 mit Display. Wer ist „besser“ oder anders gesagt, für wen eignet sich welcher Lader und was mir beim Test auf den Magen geschlagen ist? Schaun wir mal.

LiIon / NiMH-Kombilader Soshine SC-S7 mit LCD-Display

Von | 27.12.2012

Das auffälligste Merkmal des Soshine  1-Schacht SC-S7 LiIon / NiMH Laders ist sein Display. Anstatt wie die meisten LiIon Ladegeräte einfach nur die Farbe einer LED zu wechseln, zeigt das Soshine SC-S7 den Ladefortschritt in %, die bisher eingeladenen mAh sowie die bereits abgelaufene Ladezeit an. Wir hatten schon mal einen Lader, der ein ähnlich informatives Display geboten… Weiterlesen »

LiIon / NiMH-Kombilader Nitecore (Sysmax) Intellicharge i2

Von | 16.11.2012

Das chinesische Unternehmen Sysmax, welches auf eine Geschichte seit 2004 im Premium-Taschenlampen-Segment zurückblicken kann, überraschte kürzlich unter dem aktuellen Markenauftritt „Nitecore“ mit einem neuen Zweischacht-LiIon / NiMH (NiCd)-Kombilader: Dem Intellicharge i2, Nachfolger und „kleiner Bruder“ des dem einen oder anderen Leser sicher bekannten Intellicharge  i4 (V2). An dem „großen“ Vierschacht-Vorgänger schieden sich gewissermaßen die Geister – schauen wir mal,… Weiterlesen »

LiIon-Lader Xtar WP2 II („WP2.2“)

Von | 29.10.2012

Der WP2 II (auch: „WP2.2“)-Lader des renommierten Taschenlampen-Herstellers Xtar aus Hong Kong entwickelt sich immer mehr zum „Standard-LiIon-Lader“ in der Dampferwelt und setzte sich – auch Dank SabbelMR’s Werbekampagne Initiative zur Steigerung des Konsumentenbewusstseins bei LiIon-Akkus und -Ladern im „Dampfertreff“-Forum – an, den in früheren Zeiten marktdominanten, aber aus technischer Sicht äußerst unsäglichen Trustfire TR-001 zunehmend zu vertreiben.