EizFan: Akkuausschuß frisch verschrumpft :-(

Lug, Pfusch und Betrug mit Akkus, hier die traurigen Highlights
Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

EizFan: Akkuausschuß frisch verschrumpft :-(

Beitragvon sk4477 » So 30. Aug 2015, 19:33

Tja, und da haben wir den nächsten Akkupfuscher überführt..

Ich sitze hier und denk mir so, haste mit dem Akku hier alles gemacht, der war so schlecht, der kann glaub morgen ins Recycling. Und dabei dreh ich den Akku hin und her und plötzlich sehe ich das da durch den roten Schrumpfschlauch scheinen:

eizfan_18650np.jpg
eizfan_18650np.jpg (59.46 KiB) 4184 mal betrachtet


Ein VTC4? Dieser Rohrkrepierer soll ein VTC4 sein? Beide Testexemplare dieses EizFan 18650NP waren im Dampfakkus Test absolut grottenschlecht. Innenwiderstand: 34mOhm / bzw. 35mOhm - das Original hatte 18mOhm (gemessen mit ELV RiM1000, DC 6,5A), beide Testexemplare zeigten eine unterirdische 20A Kurve:

584-at 20A.png
584-at 20A.png (44.36 KiB) 4184 mal betrachtet


Aber jetzt ist mir das sonnenklar, hier hat Eizfan nen Posten entweder gleich von vornerein gefälschter VTC4 oder eben Aussschussware neu verschrumpft. Ein Akku mit vtc4 Aufdruck und katastrophal schlechter Leistung kann keine original Ware in A Qualität sein, dass kann nur billig aufgekaufter Schrott sein.

Yifang / Efan/ EH / Eizfan oder wie sie im Moment gerade heissen nun also auch in der Reihe der Akkupfuscher angekommen. Gibts denn keine seriösen Umverschrumpfer mehr?

Zurück zu „Hall of Shame“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste