VTC5A/6 Warnung von Sony

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
joeki
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 16:22

VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon joeki » Mi 12. Sep 2018, 17:20

Hallo,

ich habe heute zwei Warnungen von Amazon erhalten. Amazon hat damit auf eine Warnung wiederum von Sony direkt reagiert, die allerdings schon spätestens am 12.01.18 (letzter Edit) erschienen ist:

https://www.sony.de/electronics/support/articles/00157905

Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird, aber dennoch sollte man mal ein Auge darauf werfen, was Sony in nächster Zeit noch so anräht...

Ich selber habe die VTC5A schon lange im Einsatz und immer noch ist die Kapazität völlig ausreichend. Die VTC6 tun ihren Dienst auch gut, allerdings merkt man schon, dass die Kapazität geringer ist, als zu Anfang noch. Meine Akkus werden auch bei 100W in einer Doppelakku-Box nicht zu warm. Die VTC6 sind in der RXGen3 drin und da wird der Akkuträger selber ziemlich warm bei längerem Dampfen und hoher Leistung. Dass die Kapazität niedriger ist, als zu Beginn, könnte auch damit zusammenhängen, das ich so ziemlich alle Ratschläge nicht befolge und die Akkus direkt in der Box lade. Bei meinen ollen Doppelakku-Boxen geht das eh nicht, da landen die Akkus im Ladegerät...

Bislang keine Probleme und auch kein zu schneller Kapazitätsverlust, die VTC5A haben schon deutlich über 100 Ladezyklen hinter sich (alle drei Sets)! Die VTC6 nähern sich dieser Marke allerdings auch rasant oder haben die auch schon überschritten inzwischen. Es wird vermutlich also nur eine generelle Warnung von Sony sein, vermutlich mit Blick auf mögliche Rechtsansprüche in USA, wenn mal etwas schiefgeht... Trotzdem vielleicht mal im Hinterkopf behalten das Thema?

Grüße, Jörn

lajosch
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon lajosch » Mi 12. Sep 2018, 17:23

Das ruft bereits die fiesesten Krähen bei Amazon hervor. Gekauft am 31.01.2017, Rückgabe heute gegen Erstattung wg. vorgenanntem Problem.

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 654
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon Rutzki73 » Mi 12. Sep 2018, 18:32

Beginnen wir damit, dass Sony (aber nicht nur) als Hersteller von Li-Ion Akkuzellen eine berechtigte Sorge hat.

Wer mit Sony-Produkten (und dies gilt auch für Samsung SDI, LG Chem etc.) arbeiten möchte (Akkukonfektionierung), muss in der Regel das Design seines Produktes von den Fachleuten bei diesen Unternehmen genehmigen lassen. Es geht vorwiegend um die Sicherheit.

Da bisher kein Hersteller von Akkuträger (soweit ich es weiß) seine Produkte jemals zertifiziert hat (GS als Beispiel) und da wir bei diesem Produkt um ein Produkt mit hohem Risiko sprechen können (Verwendung in Kopfnähe), ist die Befürchtung von den Herstellern meines Erachtens mehr als berechtigt!

Ich weiß, dass ich mir vielleicht keine neue Freunde mache :mrgreen:, aber ich sehe hier definitiv ein Handlungsbedarf. Lieber hätte ich an dieser Stelle ein proaktives Handeln der Verbände gesehen und keinen willkürlichen stattlichen Zugriff.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

joeki
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 16:22

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon joeki » Do 13. Sep 2018, 09:22

lajosch hat geschrieben:Das ruft bereits die fiesesten Krähen bei Amazon hervor. Gekauft am 31.01.2017, Rückgabe heute gegen Erstattung wg. vorgenanntem Problem.


:lol: Aaaaah ja... Über 1 1/2 Jahre im Einsatz, keine Probleme aber jetzt tauschen wollen. Cool! Mache ich glaube ich auch! :D Immerhin ist die Kapazität gefühlt niedriger als am Anfang, natürlich aus diesem Grund!!! ;)

lajosch
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon lajosch » Do 13. Sep 2018, 10:00

joeki hat geschrieben:
lajosch hat geschrieben:Das ruft bereits die fiesesten Krähen bei Amazon hervor. Gekauft am 31.01.2017, Rückgabe heute gegen Erstattung wg. vorgenanntem Problem.


:lol: Aaaaah ja... Über 1 1/2 Jahre im Einsatz, keine Probleme aber jetzt tauschen wollen. Cool! Mache ich glaube ich auch! :D Immerhin ist die Kapazität gefühlt niedriger als am Anfang, natürlich aus diesem Grund!!! ;)


Nur zu :-) Inzwischen kommen auch Anfragen von Bestellungen aus 2016. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

lajosch
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon lajosch » Do 13. Sep 2018, 10:00

joeki hat geschrieben:
lajosch hat geschrieben:Das ruft bereits die fiesesten Krähen bei Amazon hervor. Gekauft am 31.01.2017, Rückgabe heute gegen Erstattung wg. vorgenanntem Problem.


:lol: Aaaaah ja... Über 1 1/2 Jahre im Einsatz, keine Probleme aber jetzt tauschen wollen. Cool! Mache ich glaube ich auch! :D Immerhin ist die Kapazität gefühlt niedriger als am Anfang, natürlich aus diesem Grund!!! ;)


Nur zu :-) Inzwischen kommen auch Anfragen von Bestellungen aus 2016. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

joeki
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 16:22

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon joeki » Do 13. Sep 2018, 10:53

Nur zu :-) Inzwischen kommen auch Anfragen von Bestellungen aus 2016. Ein Schelm wer böses dabei denkt.


Yeah... Immer frische Akkus! :D

mandoschMUh
Member
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 12:22

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon mandoschMUh » Do 13. Sep 2018, 12:31

Habe das Thema über Simon von Vape Scene Investigation mitbekommen. Sony hat wohl die Akku-Sparte vertickt...

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2305
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon Joergl » Do 13. Sep 2018, 13:23


lajosch
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: VTC5A/6 Warnung von Sony

Beitragvon lajosch » Do 13. Sep 2018, 13:32



Wenn ich diese „Expertenmeinungen“ von Bauer lese, schwillt mir auch der Kamm. Ich sag nur 4 VTC6 lose im Briefumschlag, Mantel beschädigt, 0 Deklaration, dafür aber weit unter Marktpreis.


Zurück zu „Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste