BO+ Akku platzt beim Laden (Vape Scene Investigation)

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 647
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

BO+ Akku platzt beim Laden (Vape Scene Investigation)

Beitragvon Rutzki73 » Mo 11. Jun 2018, 08:23

https://www.youtube.com/watch?v=-najoeJJ3-A

Ich habe noch die Bilder angeschaut, bevor Simon das Video aus dem Netz genommen und neu editiert.

Man sieht das hintere zerfetzte Teil des kleinen Mods, was darauf hindeutet, dass hier der Akku hoch gegangen ist.

Es steht leider nicht viel zum Akku, aber ist davon auszugehen, dass es sich um eine Li-Po-Zelle handelt.

Es kann nach meiner Auffassung 2 Möglichkeiten zu dem Vorfall geben:

1. Der Laderegler hat Tschüss gesagt und daraufhin ist die Akkuzelle überladen worden.

2. Der Anwender hat ein Netzteil (nicht im Lieferumfang) benutzt, das QC2.0, QC3.0 ist. Bei dieser neuen Technologie von Qualcom steigt die Ausgangsspannung von 5V bis auf 12V. Bei den neuen Netzteilen 45W sogar bis auf 20V. Die Verwendung von dieser Technologie setzt natürlich voraus, dass das Gerät auf der anderen Seite diese Technologie unterstützt.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2299
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: BO+ Akku platzt beim Laden (Vape Scene Investigation)

Beitragvon Joergl » Mo 11. Jun 2018, 13:25

Hm, ok, aber da gibt es doch hoffentlich sowas wie einen handshake? Falls nicht...wäre das dummdoof saublöd dingsbums rattatouille pffft!!! :lol:


Zurück zu „Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste