Base ummischen

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Base ummischen

Beitragvon funkyruebe » So 1. Apr 2018, 18:12

Wenn du vergessen hast, dass das Aroma noch dazukommt, dann verstehe ich, dass du es noch nicht dazugemischt hast und die 4ml nicht mehr in die 100ml Flasche passen. Zu dünn vom Dampf her, habe ich anders verstanden, sorry, dass ich mich eingemischt habe und dich wieder nicht verstehe. Ist mir auch zu schwierig hier - dein Problem ist gelöst - gratuliere

ky4e!
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 18:12

Re: Base ummischen

Beitragvon ky4e! » Di 3. Apr 2018, 11:42

Ich schmeiß mal hier die Seite: http://www.liquidmaker.de/ rein, da sind verschiedene Rechner drinnen.

Vielleicht hilft das ja in Zukunft eventuelle Mischfehler schon im Vorhinein auszuschließen.

Muss auch bald wieder meine 48er und 72er runtermischen, hab aber kurz vor TPD2 noch bei Riccardo zugeschlagen und literweise 5er Fertigbase gekauft, die aber nun leider langsam zu Ende geht weil die ganze Sippe an meiner Base mitdampft ^^

Mit den leeren Literplastikflaschen mischts sich die Fertigbase eigentlich ziemlich einfach. Je nachdem was man halt daheim hat (bestellte fertig VPG Mischungen oder VG PG H2O einzeln) vorher auf der Seite ausrechnen und die aromalose Fertigbase dann ab damit in die Literflasche.

Von der Literflasche gehts dann erstmal in einen spritzenfreundlicheren Behälter (bei mir sinds ausgekochte Penny Brühe Braunglasflaschen die haben sone Öffnung da kannst 10 Spritzen gleichzeitig reinstecken xD Vor allem cool das die verschiedene Deckel haben, grün gelb orange rot, falls was übrigbleibt von höherer Base is bei grün bei mir immer 0er drinnen, bei gelb meine Standard 3er Nicstärke, bei orange die 48er, bei rot die 72er, kommt aber selten vor da ich die Literflaschen 48er und 72er alle in Braunglas 100ml mit Argon abfüllte, Argon gut/sinnlos sei mal offen)

Dazu habe ich mir vor Kurzem erst 5 100ml Spritzen gekauft weil mir das rumgeeiere mit 20ml Spritzen 5mal zu doof war, (gibts auch bei Amazon 5 Stück für grob 7-8 Euro)

Dann 100ml ab in 100ml Flaschen (da passt ja meist etwas mehr rein, hab mir vorher mal auf Eppis n Eddingstrich gemacht um damit genau 1ml Aroma abzumessen und kipp dann in die 100ml dann 3 Eppis rein, voila 100ml + 3% Aroma.

Benutzeravatar
Just_Eddie
Member
Member
Beiträge: 128
Registriert: Di 11. Apr 2017, 23:56

Re: Base ummischen

Beitragvon Just_Eddie » Di 1. Mai 2018, 15:38

100ml + 3% Aroma? Vllt rechnest du ja anders. Normalerweise subtrahiertman das Aroma und füllt dann auf die gewünschte Endmenge auf. In dem 100ml Fall also 96,7ml Base+3,3 ml Aroma. Na dann hoffe ich mal dass du beim Mischen der Nic-Base nicht auch so großzügig bist. Her hat es fatalere Auswirkungen . ;)
Thx and Greetz


Zurück zu „Selbstmischer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste