Innenwiderstand der Akkus messen

Der Tummelplatz für die Bastler, Tüftler und Tester: Bauanteilungen, Basteltipps und ein bissl Messtechnik
vapini
Member
Member
Beiträge: 7
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:12

Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon vapini » Di 18. Okt 2016, 04:59

Hallo
ich möchte mir ein günstiges Multimeter zum Messen vom Innenwiderstand der Akkus zulegen.
Ich weiß aber nicht welche Range da gebraucht wird: Widerstand: 600Ω, 6kΩ, 60kΩ, 600kΩ, 6MΩ, 60MΩ ? Wäre das ok?
Ich habe ein Multimeter mit OHM K (Kilobyte ?) - da geht gar nichts.
wollte mir folgendes kaufen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1503094782
HoldPeak
Besonderheiten: TrueRMS Messung Herstellernummer: HP-760H
Danke schonmal
lg Sabine

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon Nebulizer » Di 18. Okt 2016, 06:42

Als Grundausstattung für eine Dampferin ist so ein Multimeter bestimmt nützlich, z.B. zum Messen der Akkuspannung und Widerstand der Verdampferwicklung. Den Innenwiderstand eines Akkus kannst du damit aber nicht direkt messen!
Dazu musst du eine Schaltung aufbauen bei der du die Spannung des Akkus unter Belastung und gleichzeitig den fließenden Strom misst. Du brauchst also zwei Messgeräte. Mit diesen Werten, Strom und Spannung unter Last und noch der Leerlaufspannung lässt sich dann der Innenwiderstand berechnen.

Einfacher geht das mit einem Ladegerät, wie zum Beispiel das SkyRC MC3000, dass beim Laden bzw. Entladen den Innenwiderstand misst und anzeigt.
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

vapini
Member
Member
Beiträge: 7
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:12

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon vapini » Di 18. Okt 2016, 14:23

Vielen Dank
habe ich mir schon gedacht, dass es etwas komplizierter ist. Ich habe den LiitoKala Lii-500 Lader, der hat mir einen mR von 46 und 43, etc. bei meiner Samsung 25r angezeigt, ca 1,5 Jahre alt. Das kam mir komisch vor.

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2444
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon Joergl » Di 18. Okt 2016, 16:40


Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2147
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon sk4477 » Di 18. Okt 2016, 21:13

Vapini,

ich hab den baugleichen Lader, so schlimm daneben fand ich den gar nicht. Er aktualisiert die Anzeige wenn ichs noch recht im Kopf habe nur etwas unglücklich. Versuch mal nen neueren Akku wenn du einen hast, dann voll laden, rausnehmen und wieder einlegen, irgendwie so gings. Und die Kontakte mal mitm Baumwolltuch polieren am Lader und am Akku.

Ich such mir meinen auch mal, dann guck ich nochmal, wie genau das funktioniert.

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon funkyruebe » Di 18. Okt 2016, 22:55

Hendrik hat das auch mitgetestet

Bild

The above chart is for a LiIon cell. First line in same cell 5 times in the same slot.
The +XmOhm are supposed to show X in the result column, this does not really work.


Bei NiMh sieht es nicht besser aus.
http://lygte-info.dk/review/Review%20Ch ... %20UK.html

Dirk555
Member
Member
Beiträge: 869
Registriert: Di 25. Aug 2015, 18:44

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon Dirk555 » Di 18. Okt 2016, 23:11

Gibt wohl mehrere wege den innenwiederstand zu bestimmen.

http://www.hobby-bastelecke.de/grundlag ... rstand.htm

Wie bestimmen die lader ihn denn nun.?
1984, Brazil,Naked Lunch (Film), God Bless America.......

Dark Angel
Member
Member
Beiträge: 19
Registriert: So 7. Mai 2017, 11:39

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon Dark Angel » Sa 27. Mai 2017, 16:40

@Dirk555, in der Regel über die Strom- und Spannungsmessmethode. Da bei zweiterer Methode also messen des regelbaren Lastwiderstandes, faktisch ja auch eine Spannungsmessung bei einem konstanten Strom nötig wäre. Dieser Strom muss sogar sehr hoch sein da der Innenwiderstand eines Akkus im milliOhm Bereich liegt oder der Spannungsmesser müsste entsprechend empfindlich sein. Beides recht schwierig kostengünstig zu realisieren und zu ungenau. Daher wird die Strom- und Spannungsmessung eingesetzt, Ri = ΔU / ΔI.

Dirk555
Member
Member
Beiträge: 869
Registriert: Di 25. Aug 2015, 18:44

Re: Innenwiderstand der Akkus messen

Beitragvon Dirk555 » Fr 2. Jun 2017, 21:11

Dark Angel hat geschrieben:@Dirk555, in der Regel über die Strom- und Spannungsmessmethode. Da bei zweiterer Methode also messen des regelbaren Lastwiderstandes, faktisch ja auch eine Spannungsmessung bei einem konstanten Strom nötig wäre. Dieser Strom muss sogar sehr hoch sein da der Innenwiderstand eines Akkus im milliOhm Bereich liegt oder der Spannungsmesser müsste entsprechend empfindlich sein. Beides recht schwierig kostengünstig zu realisieren und zu ungenau. Daher wird die Strom- und Spannungsmessung eingesetzt, Ri = ΔU / ΔI.



Danke.
1984, Brazil,Naked Lunch (Film), God Bless America.......


Zurück zu „Basteln, Bauen & Messen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast