26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

rabbit
Member
Member
Beiträge: 594
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon rabbit » Sa 29. Dez 2018, 13:59

ach übrigens:ich würd da unbedingt eine sicherung in reihe schalten. einerseits sehe ich auf den produktphotos keine, und andererseits haben MOSFETs die unangenehme eigenschaft, sich im fehlerfall wie ein kurzschluß zu verhalten (dh sich nicht mehr abschalten zu lassen).

es würde sich eine dieser fliegenden auto-sicherungen in den messleitungen anbieten (sowas wie https://www.banggood.com/Waterproof-Car-Auto-10-15-20-30A-Amp-In-Line-Blade-Fuse-Holder-Fuses-p-916113.html?rmmds=search&ID=41570&cur_warehouse=CN, und weil ich zuviel youtube schaue, auch noch eine warnung vor billigen sicherungen: https://www.youtube.com/watch?v=nELwmfAOz_I.

dann halt den spannungsabfall über sicherung + halter nicht vergessen (messen und ins endergebnis einbeziehen).

ichbin
Member
Member
Beiträge: 144
Registriert: So 15. Mai 2016, 03:35

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon ichbin » Sa 29. Dez 2018, 16:19

Hi
Offensichtlich unterschätze ich die Kühlleistung der kleinen Prozessorkühler.
Im Fingerforum diskutieren die gerade um ein Bauartähnliches Gerät. Allerdings gibt es von dem dort diskutierten Modell zwei Varianten wovon eines wohl ein Fake ist und bei Akkubetrieb unbedingt eine Sicherung erfordert die dann auch sicher auslöst wenn erforderlich.

Ichbin

Benutzeravatar
Beware
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:58

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon Beware » Fr 4. Jan 2019, 09:31

Ich wünsche allen noch ein frohes neues Jahr :D :D

Einer der 26650er ist gestern schon eingetrudelt und nicht im Meer versunken. :player:


26650_GIF_8800mAh_300x300.jpg
26650_GIF_8800mAh_300x300.jpg (31.37 KiB) 1083 mal betrachtet

Marke: GIF
Modell: TR26650
Kapazität (laut Hersteller): 8800mAh
reale Kapazität: 2400mAh
Maße: 26,05x67,3mm
Gewicht (laut Hersteller): 89g
reales Gewicht: 71,52g
Ladezustand bei lieferung: 3,98V
IR: 45 mΩ

Geladen wird der Li-Ion Akku mittels SkyRC MC3000 bei nur 500mA, dieses wird per Ladezyklus 5x mit C>D>C getätigt um einen genaueren wert zu erhalten.
Der Akku wird jedesmal bis 4,20V geladen und bis 2,75V entladen, wobei kurz vor erreichen der jeweiligen Spannung der Lade- bzw Entladestrom nochmals auf 100mA runtergefahren wird.

Naja spätestens heute abend, wenn ich von der Spätschicht komme, werde ich wohl die wirkliche Kapazität wissen ...... :lol:
Zuletzt geändert von Beware am So 6. Jan 2019, 15:27, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon Rutzki73 » Fr 4. Jan 2019, 09:51

Frohes neues Jahr ebenfalls :D

Meine Schätzung: ca. 1800 - 2400 mAh
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2411
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon Joergl » Fr 4. Jan 2019, 11:27

Hm, TR 26650, 8800mAh..."LED FLASHLIGHT EXPERT" gibt es da in ner Art von lila: https://www.aliexpress.com/item/2PCS-lo ... 99529.html

Bild


Brand Name: Soshine
Nominal Capacity: 3001-3500mAh
Model Number: 8800MAH
Set Type: Batteries Only
Type: Li-Ion
Battery Number: 2
Size: 26650
Nominal Capacity: 4000mah

Was jetzt...3001-3500mAh oder 4000 mAh??? 8800MAH ist doch nur die Modellnummer...Bild

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon Rutzki73 » Fr 4. Jan 2019, 14:10

Tell me the internal resistance and weight , and I will tell you who you are :mrgreen:
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
Beware
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:58

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon Beware » Sa 5. Jan 2019, 12:13

Rutzki73 hat geschrieben:Frohes neues Jahr ebenfalls :D

Meine Schätzung: ca. 1800 - 2400 mAh


Ladegerät ist zwar erst bei Zyklus Nr 3, deine schätzung mit 2400mAh war aber schon gut.

Es werden am ende wohl so 2430mAh rauskommen ! :rofl2:

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon sk4477 » Sa 5. Jan 2019, 12:32

2430mAh.. Ich bin beeindruckt :-D

Benutzeravatar
Beware
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Sep 2018, 18:58

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon Beware » Sa 5. Jan 2019, 12:51

Selbst meine vor ca. 2 Jahren georderten Noname 18650 sind da besser, haben wie damals angeboten Ihre 2500mAh. :lol:

Hersteller_unbekannt.jpg
Hersteller_unbekannt.jpg (32.08 KiB) 1041 mal betrachtet

wuselfuzz
Member
Member
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Nov 2018, 13:00

Re: 26650 Li-Ion Akkus bestellt, besteht bedarf von testergebnissen ?

Beitragvon wuselfuzz » Sa 5. Jan 2019, 13:56

8800mAh als Modellnummer... Und Nominal Capacity viel kleiner. Das ist schon fast genial.

Joergl hat geschrieben: Battery Number: 2


Vermutlich bezieht sich dann die Nominal Capacity auf beide Akkus zusammen (kennt man ja von Dual-Channel-Kits), und dann schneiden die im Test sogar besser ab als das Datenblatt verspricht. :D


Zurück zu „26650 und größer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast