Seite 3 von 3

Re: Molicel INR-21700-P42A

Verfasst: Fr 29. Nov 2019, 12:35
von Joergl
Sodele, ich habe jetzt schon ne Weile 5 von denen...und die sind wirklich beeindruckend! Ich nutze die in meinen Mechs...allesamt 0,1 Ohm, die Akkus beeindruckt das scheinbar kaum. Gefühlt kommen die in der Belastbarkeit den 30T nahe, was ob der riesigen Kapazität schon irre ist. Mal gucken, wie sich das auf längere Zeit betrachtet entwickelt. :cheers:

Re: Molicel INR-21700-P42A

Verfasst: Do 9. Jan 2020, 12:33
von Ginger
Hallo zusammen,

ich habe da einmal eine eher profane Frage. Weiß jemand wie "groß" diese Zellen ausfallen? In meine Uwell Evdilo-Box und in die erste Yihi SX-Mini passen nur Samsung. iJoy und AVB sind (bzw. waren) zu dick.
Ok, das ist jetzt nicht wirklich schlimm. Aber die Molicel scheinen ja eine gute Alternative zur Samsung 40T zu sein, wenn sie denn reinpassen.

Danke schon einmal
Ginger

Re: Molicel INR-21700-P42A

Verfasst: Fr 10. Jan 2020, 04:20
von Joergl
Habs grade mal gemessen, die sind ziemlich genau 70mm lang und haben einen Durchmeser von 21,28mm. Die 40T messe ich mit 21,21mm, also fast identisch.

Und ja: Die Zellen sind klasse!

Re: Molicel INR-21700-P42A

Verfasst: Fr 10. Jan 2020, 07:11
von MJhophead
Und der Schrumpfschlauch fällt zumindest bei meinen Exemplaren deutlich stabiler aus, als bei den 40T.

Re: Molicel INR-21700-P42A

Verfasst: Fr 10. Jan 2020, 10:37
von Ginger
Danke euch beiden,

da sie einen minimal größeren Durchmesser hat werde ich ums Ausprobieren wohl nicht herumkommen. Ist mir auch schleierhaft warum manche Boxen einen so knapp bemessenden Akkuschacht haben und bisher nur Samsung passte. Haben die einen Vertrag mit denen?
Anyway, ich werde beim nächsten Mal einfach eine Zelle mitbestellen und dann mal schauen.

Danke nochmals.