ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Benutzeravatar
Moses81
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 02:39

ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon Moses81 » So 19. Mai 2019, 23:39

Hallöchen.

Immer häufiger läuft mir der ZestQuest 3000mAh über den Weg. Beworben wird er mit 20A und einer Pulslast von 40A. Oft noch nicht einmal in Pulslast differenziert. Ich finde keinerlei Tests oder ein Datenblatt zu der Zelle und was mir ein wenig Kopfschmerzen bereitet ist, dass den nicht wenig Shops im Sortiment haben. Kannst du irgendwas zu der Zelle sagen?

https://www.innocigs.com/akku-zellen-zu ... ckung.html

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon sk4477 » Mo 20. Mai 2019, 00:37

3000mAh / 20A klingt erst mal realistisch.

Pulslast ist fürn Popo, das können wir getrost ignorieren, da könnte man schreiben was man will und den Beweis führen, wie man lustig ist, also sinnlos. Mir wärs am liebsten, man liesse diese Angabe einfach komplett weg.

Ich muss leider sagen, dass ich jetzt nicht unbedingt 23,- Euro + Porto aus meiner Tasche in die Hand nehmen will, um die Zellen zu testen, aber falls jemand bei Innocigs oder beim Hersteller oder ein anderer Händler mal Lust hat, die Akkus testen zu lassen , um zu zeigen, dass die gut sind, hab ich ne einfache Lösung: Meine Tests sind immer gratis.

Benutzeravatar
Moses81
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 02:39

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon Moses81 » Di 21. Mai 2019, 00:11

Ich habe mal eine Anfrage an Innocigs gestellt. Mal schauen, was die Antworten.

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 811
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon Rutzki73 » Di 21. Mai 2019, 15:23

Das werden entweder 30Q, HG2, oder VTC6, die umgelabelt werden...falls es alles stimmt.

Die Akkuzellen kommen garantiert aus China, denn Li-Ion Akkuzellen ohne eine Schutzschaltung dürfen keine CE-Kennzeichnung tragen.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon sk4477 » Di 21. Mai 2019, 17:24

Rutzki73 hat geschrieben:Das werden entweder 30Q, HG2, oder VTC6, die umgelabelt werden...falls es alles stimmt.


Apropos... Hast Du den Becherboden der Blackcell gesehen? Weisst Du da mehr drüber, was das bringt?

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1378
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon funkyruebe » Di 21. Mai 2019, 22:03

Umlabeln oder neu Shrinken ja, aber eine Zelle aus einem Becher zu holen und in einen neuen Becher zu setzen, habe ich noch nicht mitbekommen. Dann ist der Boden vielleicht eine Kappe, also quasi eine Tarnkappe :lol:

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon sk4477 » Mi 22. Mai 2019, 09:10

funkyruebe hat geschrieben:Umlabeln oder neu Shrinken ja, aber eine Zelle aus einem Becher zu holen und in einen neuen Becher zu setzen, habe ich noch nicht mitbekommen. Dann ist der Boden vielleicht eine Kappe, also quasi eine Tarnkappe :lol:


Lach nicht, das gabs schon.. als der Tarnkappenboden :-)

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1378
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon funkyruebe » Mi 22. Mai 2019, 09:43

sk4477 hat geschrieben:
funkyruebe hat geschrieben:Umlabeln oder neu Shrinken ja, aber eine Zelle aus einem Becher zu holen und in einen neuen Becher zu setzen, habe ich noch nicht mitbekommen. Dann ist der Boden vielleicht eine Kappe, also quasi eine Tarnkappe :lol:


Lach nicht, das gabs schon.. als der Tarnkappenboden :-)

Und wenn die Dinger Mist wären, wären es Tankappenbodenbomber. Die Kinesen haben es drauf 8-)

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 811
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon Rutzki73 » Mi 22. Mai 2019, 15:23

Also...ich glaube mittlerweile, dass es eine China Akkuzelle...allerdings dieser Knick am Anfang und die eher mal rauf mal runter Spannungslage (hoffe, dass die Abweichungen nicht durch das Messinstrument kommen) konnte einen Hinweis darauf sein.

Mich würde interessieren, wie die Akkuzelle nach 10, 20, oder 30 komplette Zyklen aussieht....das kann viel über die Robustheit der Akkuzelle aussagen?!
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
Moses81
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 02:39

Re: ZestQuest 3000mAh 20A (40A)

Beitragvon Moses81 » Mi 22. Mai 2019, 20:31

Antwort von Innocigs.

Hallo Herr Hollein,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Gerne nehmen wir Ihren Hinweis auf und werden diesen an die entsprechende Abteilung in unserem Hause weitergeben.

Dann bin ich mal gespannt.


Zurück zu „18650“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste