Gefälschte VTC5A!

Lug, Pfusch und Betrug mit Akkus, hier die traurigen Highlights
lajosch
Member
Member
Beiträge: 273
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon lajosch » Mi 31. Jan 2018, 07:37

Was haltet ihr hiervon: https://www.ebay.de/itm/Sony-Konion-VTC ... 2941684350

Preis und abgebildete Verpackung machen jedenfalls keinen guten Eindruck.

Benutzeravatar
MJhophead
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: Sa 17. Okt 2015, 00:40
Wohnort: Am Nordrand des Pfälzerwaldes

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon MJhophead » Mi 31. Jan 2018, 08:55

Na ja, der Preis ist günstig, aber nicht extrem. Bei nkon, wenn sie welche hätten :wink: , würden sie 2 € weinger kosten.
Bei Meisterfids-Paff kosten sie z. Z. 9,90 € zum Beispiel.

Zur Verpackung kann ich nichts sagen.

Der Shop ist wohl eine Tocher von Rakuten und sitzt in Deutschland. Ich würde es mal mit einer oder zwei Zellen riskieren,
wenn ich über eBay kaufen würde, was ich nicht tue. (allgemein, nicht nur Akkus)
I'm schizophrenic, and so am I.
- Styx

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2500
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon Joergl » Mi 31. Jan 2018, 09:06

Ich würde die Finger weglassen. NKon ist immer noch erste Wahl...akkuteile natürlich auch, wenn auch nicht so günstig wie NKon.

lajosch
Member
Member
Beiträge: 273
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon lajosch » Mi 31. Jan 2018, 09:07

MJhophead hat geschrieben:Na ja, der Preis ist günstig, aber nicht extrem. Bei nkon, wenn sie welche hätten :wink: , würden sie 2 € weinger kosten.
Bei Meisterfids-Paff kosten sie z. Z. 9,90 € zum Beispiel.

Zur Verpackung kann ich nichts sagen.

Der Shop ist wohl eine Tocher von Rakuten und sitzt in Deutschland. Ich würde es mal mit einer oder zwei Zellen riskieren,
wenn ich über eBay kaufen würde, was ich nicht tue. (allgemein, nicht nur Akkus)


Tradoria war mal Rakuten. Tradora lehnt sich wohl nur daran.

NKON verkauft Masse. Tradora eher nicht. Bei einem 4er Pack kostet eine Zelle 6,73 EUR. Abzgl. eBay-Provision (gibts bei den Altenativshops nicht), Paypal-Gebühren, Versandkosten, Verpackung, Löhne, Miete, Steuern und Marge bleibt wie viel übrig? Bei der Knappheit der Zellen ist also Vorsicht geboten wie ich finde. Erst recht, wenn die Akkus den Umweg über irgendwelche Umverpacker genommen haben.

lajosch
Member
Member
Beiträge: 273
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon lajosch » Mi 31. Jan 2018, 09:12

Joergl hat geschrieben:Ich würde die Finger weglassen. NKon ist immer noch erste Wahl...akkuteile natürlich auch, wenn auch nicht so günstig wie NKon.


Man kann schon Akkus bei eBay kaufen, dann aber auch nur bei den bekannten und zuverlässigen Händlern. Auch wenn man die an 1 Hand abzählen kann.

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 811
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon Rutzki73 » Do 1. Feb 2018, 17:16

lajosch hat geschrieben:
Man kann schon Akkus bei eBay kaufen, dann aber auch nur bei den bekannten und zuverlässigen Händlern. Auch wenn man die an 1 Hand abzählen kann.


Ach...so dramatisch würde ich es so nicht einschätzen :D Ich glaube es gibt davon ein bisschen mehr, allerdings...ich werde Akkuzellen stets von Händlern kaufen, die ein Portfolio von Produkten haben, die eine gewisse Fachspezialisierung vorweisen. Akkuzellen, Kinderkleidung und Damenbinden gehen leider nicht so richtig zusammen :mrgreen:
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

lajosch
Member
Member
Beiträge: 273
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon lajosch » Do 1. Feb 2018, 17:27

Rutzki73 hat geschrieben:
lajosch hat geschrieben:
Man kann schon Akkus bei eBay kaufen, dann aber auch nur bei den bekannten und zuverlässigen Händlern. Auch wenn man die an 1 Hand abzählen kann.


Ach...so dramatisch würde ich es so nicht einschätzen :D Ich glaube es gibt davon ein bisschen mehr, allerdings...ich werde Akkuzellen stets von Händlern kaufen, die ein Portfolio von Produkten haben, die eine gewisse Fachspezialisierung vorweisen. Akkuzellen, Kinderkleidung und Damenbinden gehen leider nicht so richtig zusammen :mrgreen:


Du bist eher der an das positiv glaubende Mensch :-)

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 811
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon Rutzki73 » Do 1. Feb 2018, 20:41

lajosch hat geschrieben:
Du bist eher der an das positiv glaubende Mensch :-)


Auch :D aber denke auch als Kunde, der immer noch bereit ist, ein paar mehr DM´s :mrgreen: mehr für eine vernünftige Beratung auszugeben.
Meine Liquids und Zubehör kaufe ich immer beim selben Händler und vergleiche die Preise gar nicht mehr.
Das Problem aus meiner Sicht im Bezug auf Dampfläden, dass viele von diesen mangelnden fachlichen Kompetenzen zum Thema Hardware haben.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

lajosch
Member
Member
Beiträge: 273
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon lajosch » Do 1. Feb 2018, 20:50

Rutzki73 hat geschrieben:
lajosch hat geschrieben:
Du bist eher der an das positiv glaubende Mensch :-)


Auch :D aber denke auch als Kunde, der immer noch bereit ist, ein paar mehr DM´s :mrgreen: mehr für eine vernünftige Beratung auszugeben.
Meine Liquids und Zubehör kaufe ich immer beim selben Händler und vergleiche die Preise gar nicht mehr.
Das Problem aus meiner Sicht im Bezug auf Dampfläden, dass viele von diesen mangelnden fachlichen Kompetenzen zum Thema Hardware haben.


Mit Kompetenz will doch auch kaum noch einer punkten. Zumindest auf eBay geht’s doch kaum um Beratung. Und wenn, dann grundlegend falsch. Da wird auch die Panasonic NCR18650B zum SubOhm-Dampfen empfohlen. Glaubst du nicht: https://www.ebay.de/itm/Panasonic-NCR18 ... 2943623451

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2171
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Gefälschte VTC5A!

Beitragvon sk4477 » Do 1. Feb 2018, 21:02

Na, immerhin gibt er 6A an, da is ja noch nicht alles verloren..


Zurück zu „Hall of Shame“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste