Was ist am DNA200 besonders?

Alle Akkuträger die mit Original Evolv DNA Chip ausgestattet sind
k.u.r.69
Member
Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 01:30

Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon k.u.r.69 » Mo 1. Aug 2016, 02:13

Was unterscheidet den DNA 200 Chip von anderen ?
Der doch "recht" heftige Preisunterschied ist ja offenkundig aber welchen praktischen Vorteilt haben sie.? :roll:

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon sk4477 » Mo 1. Aug 2016, 11:55

Ich hab dir mal einen eigenen Thread spendiert..

Viel Alleinstellungsmerkmale hat der DNA200 inzwischen wohl nicht mehr, die Konkurrenz aus China hat deutlich aufgeholt - gerade auch die Platinen aus den Reuleaux Geräten. Evolve bleibt einer der Pioniere und hat jetzt schon mehrfach neue Maßstäbe gesetzt. Mal abgesehen von der Dürrezeit mit den Display Problemen waren die Evolv Platinen immer sehr wertig und stets "sicher", auch sowas kann man mit einem Kauf honorieren.

Ah, nicht vergessen: die eScribe Software das ultimative Geek Werkzeug.

Aus reiner Preis-/Leistungssicht mag der DNA200 heute nicht mehr ganz so gut dastehen, zugegeben, aber wenn wir jetzt mal von Dampf-Fan zu Dampf-Fan und entsprechend - vielleicht auch etwas irrational - sprechen: so ein DNA200 ist ein schönes Stück Dampfgeschichte ;-)

rabbit
Member
Member
Beiträge: 609
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon rabbit » Mo 1. Aug 2016, 18:36

evolv bewirbt ja immer die synchrongleichrichtung bei ihren boards -- hat schon wer die joyetec-produkte reverse-engineered und geschaut, ob die einfach eine fette shottky drinhaben oder auch synchron gleichrichten?

cm.

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon Nebulizer » Sa 6. Aug 2016, 22:18

sk4477 hat geschrieben:Ah, nicht vergessen: die eScribe Software das ultimative Geek Werkzeug.

Die auch ständig verbessert wird. In der neuesten Version 1.2, vom 06.08.2016, lassen sich z.B. diverse Programmteile im eigenen Fenster starten. So kann man zB. in einem Fenster den Device-Monitor laufen haben, während man im anderen weiter an den Themes bastelt, o.ä. ...
Der Device-Monitor lässt sich auch als eigenes Programm ohne den Rest starten.
Im übrigen bietet eScribe Support für DNA 60, 75, 200 und die brandneue DNA250.

Weshalb die Firmwareupdates jetzt Service Packs heißen erschließt sich mir allerdings nicht. Da wird doch nicht Winzigweich die Finger im Spiel haben? :rofl3:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon Joergl » Sa 6. Aug 2016, 23:36

Gute Güte... :shock: Bild

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2184
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon sk4477 » Sa 6. Aug 2016, 23:55

GIbts eigentlich ne Linux Version eScribe? Ich wollte mir mal ein DNA "Terminal" auf Basis eines Raspberry Pi basteln...

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon Joergl » So 7. Aug 2016, 00:19

Kriegt man auf dem Pi ne virtuelle Maschine unter Linux zum Laufen? Glaub schon, oder? ;)

rabbit
Member
Member
Beiträge: 609
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon rabbit » So 7. Aug 2016, 02:14

eine VM auf dem pi? ich glaub nicht, man müßt ja (für diesen zweck) den x86-maschinencode auf ARM übersetzen, das ginge evtl mit qemu oder so, aber das wird schlechter performen als dein profilbild auf einem ego-akku...

cm.

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon Joergl » So 7. Aug 2016, 04:52

Bild

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Was ist am DNA200 besonders?

Beitragvon Nebulizer » So 7. Aug 2016, 08:03

sk4477 hat geschrieben:GIbts eigentlich ne Linux Version eScribe?

Leider nicht. Die Apfel-User heulen auch schon seit ewigen Zeiten nach ner Mac-Version. :nah:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>


Zurück zu „Evolv DNA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast