Rose 3 Clone

Wo gibt's was günstig?
rabbit
Member
Member
Beiträge: 609
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon rabbit » Do 6. Okt 2016, 00:14

grummel, ich wart auch noch auf die postalische ankunft.

aber preislich sind beide presales-verdampfer, die ich bisher von FC habe, nachher raufgegangen.

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon funkyruebe » Do 6. Okt 2016, 10:20

Laut Ludwig aus dem DTF hat er nur den zu leicht drehbaren AFC Ring zu bemängeln. Die Frage, ob der Federstahl montiert ist, ist noch offen.

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon funkyruebe » Sa 8. Okt 2016, 23:50

Röslein heute abgeholt

- sehr stark poliert - gefällt mir gut in Kombi mit dem Plastezwischenteil - ansonsten satinieren ist kein Problem
- Recht sauber, optisch keine Verschmutzungen, nur ein minmaler Ölgeruch, deshalb ins USB
- Gewinde alle super smooth mit ganz kleiner Steigung, aber nicht kompatibel zum FT Typ A. Gewinde auch nicht kompatibel zu Kayfun. Durch die geringe Steigung muss man natürlich aufpassen, dass man nicht schief zusammenschraubt.
- Gewinde und Bohrungen sind nicht scharfkantig - keine Spähne, keine Grate. Bohrungen sind angefast. Nur die Bohrung von Kammer zum Kamin ist ratterig angfast.
- musste mit der Top Cap kämpfen sie runterzubekommen - nur mit den Fingern. O_Ring blieb sofort in der TC stecken, was beim Typ A etwas dauerte. Mit etwas Liquid dreht sich die TC leicht auf.
- AFC Feder ist ein Witz - könnte Wickeldraht sein - ist fast umlaufend eingelegt. AFC Ring ging leicht ab. Für O-Ringe ist die Nut nicht tief genug
- Isolatoren sind sehr schön gefertigt, fast schon zu schön. Unglaublich passgenau.
- das Deck und der Liquidring sitzen sehr gut und können nicht durch die LC verdreht werden.
- alle O-Ringe machen einen guten Eindruck
- das DT sitzt nicht zu wackelig, fühlt sich angenehmer an als beim Typ A und hat einen auf das Kaminrohr angepasste Bohrung ( ist beim Typ A kleiner ). Die Nasen für die LC passen sehr gutDas angenehmere kleine schwarze DT vom Typ A ist nicht dabei.
- der DT Sitz ist leicht weiter als beim Typ a, sodass das kleine schwarze etwas wackelt.
- die Kammerwandung ist 0,5mm dicker als beim A, wodurch der AD von 15,5mm auf 16,5mm steigt
- die O-Ringe, die Deck und Liquidring halten sind gut gewählt und halten beides in Position.
- der O-Ring, der den Kamin abdichtet, macht die LC noch etwas schwergängig, was sich wahrscheinlich legen wird.


Also ist alles bis auf die AFC alles Geschmackssache. Die AFC habe ich gleich in Angriff genommen. Diverse Gitarrensaiten habe ich ausprobiert. Letztlich ist es ein 1,5cm Stück einer 0,013" plain Saite geworden. Jetzt ist die AFC gut regelbar, bleibt wo sie sein soll und lässt sich aber noch etwas crunchy verstellen, bis sich die Drahtenden eingeschliffen haben. Der AFC Ring lässt sich ohne Probleme abnehmen. Eine 014er Saite könnte noch etwas besser funktionieren.

Dampfen und schmecken tut der Shenray wie der Typ A von FT

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon funkyruebe » Mo 10. Okt 2016, 10:44

Nachtrag zum SR Rose

Die LC ging mir etwas zu schwergängig, also ausgemessen und einen NBR 70Sh 10x1mm rein und alles war fein.

Benutzeravatar
pedrop
Member
Member
Beiträge: 136
Registriert: Do 24. Sep 2015, 05:29
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon pedrop » Mo 10. Okt 2016, 18:59

Letzte Woche den Rose 3 und den Merlin von gearbest bekommen, gereinigt und gewickelt. Keine Probleme, keine Umbaumaßnahmen nötig, alles wunderbar! Lediglich das Einfüllen aus kleinen Braunglasfläschchen geht nicht beim Rose. Vielen Dank an alle für die Empfehlung!

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon funkyruebe » Mo 10. Okt 2016, 20:33

pedrop hat geschrieben:Letzte Woche den Rose 3 und den Merlin von gearbest bekommen, gereinigt und gewickelt. Keine Probleme, keine Umbaumaßnahmen nötig, alles wunderbar! Lediglich das Einfüllen aus kleinen Braunglasfläschchen geht nicht beim Rose. Vielen Dank an alle für die Empfehlung!

GB hat glaube ich eine der drei Coppervape Versionen von FT und die haben eigentlich alle 2 bessere O-Ringe für das Deck verdient. Es geht auch ohne das Update, aber durch eine Schusseligkeit habe ich beim Schließen der LC mit etwas zuviel Kraft am Anschlag weitergedreht und dann hat sich der Liquidring mitgedreht und die Watte aus den Öffnungen gezogen.

Einfach bei der nächsten Inspektion mal testen wie leicht sich Deck und Liquidring verdrehen lassen.

rabbit
Member
Member
Beiträge: 609
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon rabbit » Mo 21. Nov 2016, 23:01

so, der meine ist heute endlich nach 2 monaten irrfahrt angekommen, inzwischen hatte ich schon bei FC reklamiert und die haben mich gebeten, bei paypal einen dispute aufzumachen, das geld hab ich schon zurück. nachdem FC kein paypal mehr kann, macht's wenig sinn, wenn ich denen anbiete, jetzt nochmal zu bezahlen...

der verdampfer ist ein 1:1, was sich hauptsächlich in der verpackung widerspiegelt (inkl der aufschrift "EDEN MODS - HTOMISEAS - ACCESSOHIES", da haben's wohl einen verpackungskloner hingesetzt, der kein englisch kann.

verarbeitung bestens, AFC-ring viel zu leichtgängig, geschmack toll.

das einzige wirkliche problem ist, daß er einen übergangswiderstand von 0.1-0.2 Ohm hat, ich denk, da muß ich an der 510er-schraube noch nacharbeiten.

und das driptip mag ich nicht, also werd ich mir eine art schraubenzieher basteln müssen zum LC-schrauben. das ist halt das problem mit diesen spezialdriptips.

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon funkyruebe » Di 22. Nov 2016, 00:19

Ein stramm sitzendes DT sollte es auch tun. Was mit dem AFC Ring zu tun ist habe ich ja oben beschrieben.

Erstaunlich dass PP reagiert hat, da sie auf versendete Bestellungen keine Haftung mehr übernehmen wollen, was ja auch verständlich ist, da der Käufer immer das Risiko des Versandes trägt. Paypal macht FC nur noch über den neuen Shop Popecig - bei FC gibt es nur noch Kreditkarte und das wird wohl so bleiben.

Benutzeravatar
damfan
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:19
Wohnort: wo es schön ist ;-)

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon damfan » Do 1. Dez 2016, 08:28

funkyruebe hat geschrieben: Ich kenn mich nicht aus, aber ich kann mir vorstellen, dass der HWV genauso teuer wie die Kippen ist. :-)


Kann hinkommen. Muss nicht, aber kann.

Aber: HWV macht mehr Spaß und ist weit weniger gesundheitsschädlich. :D

Benutzeravatar
Ike
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 07:28

Re: Rose 3 Clone

Beitragvon Ike » Do 1. Dez 2016, 15:08

Und die Hardware löst sich (meistens) nicht in Rauch auf! :lol:


Zurück zu „Aktuelle Angebote“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste