Heron V2 Cone

Wo gibt's was günstig?
funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon funkyruebe » Mo 12. Sep 2016, 22:46

Als Raucher war man i.d.R. nicht in einem Raucher Forum angemeldet. Rauchen war eine Sucht, aber kein Hobby. Für die meisten Dampfer hier ist Dampfen Sucht und Hobby.

Deshalb habe ich viel mehr als ich jemals brauchen werde.

Aquini
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 07:46

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon Aquini » Do 15. Sep 2016, 21:09

@ funkyruebe,

betreibst du deine Heron- Verdampfer eigentlich mit Watte?
Weil der englische Kollege im Video hat sich die Watte verkniffen, auch wenn er mit eine Leckage wegen der Steckverbindung rechnete.
Nach seiner aussage ist diese aber ausgeblieben.

Grüße

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon funkyruebe » Fr 16. Sep 2016, 00:37

Aquini hat geschrieben:@ funkyruebe,

betreibst du deine Heron- Verdampfer eigentlich mit Watte?
Weil der englische Kollege im Video hat sich die Watte verkniffen, auch wenn er mit eine Leckage wegen der Steckverbindung rechnete.
Nach seiner aussage ist diese aber ausgeblieben.

Grüße

Wer ist der engl. Kollege?
Ich betreibe ihn bisher ausschließlich mit Watte - bin halt so ein wattiger Typ.
Mit Silikat könnte man es sicher auch machen, zumindest mit mehreren Strängen oder richtig dicker Schnur. Baumwollschnur dürfte auch gehen. Wenn man die Einloch Kammerabdeckung - á la V1.x - hat könnte man auch SS nutzen. Qorax hat dazu ein Video gemacht.
Ich bewatte nicht mehr wie auf Seite 1. Jetzt lasse ich die Watte einfach in der Kammer, also ein Wattehaufen vor den Löchern. Alternativ kann man den Wattestrang auch auftrennen in 1/3 und 2/3 und das 1/3 locker in die Eingänge legen und das 2/3 davor. Qorax hat eine 50/50 Aufteilung in einem Video gemacht.

Das Verschließen der Kanäle durch in der Kammer liegende Watte hat sich inzwischen bei sehr vielen VD als günstige und unproblematische Variante erprobt. Ob Taifun, Rose, Hurricane oder Calix der Nachfluss ist besser, auch bei höheren Leistungen, und außerdem sinkt die Gefahr von Siffen und Kokeln.

Aquini
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 07:46

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon Aquini » Mo 19. Sep 2016, 14:47

@ funkyruebe,

Upps, da bin ich mit den verschiedenen Threads durcheinander geraten.
Ich meinte diesen:
viewtopic.php?f=25&t=518

Grüße

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon funkyruebe » Mo 19. Sep 2016, 21:04

Achso, Qorax meinst du.
Ja, er hat den Heron V2 1x mit ESS bestückt, als er die optionale 1 Loch ( oben ) Kammerabdeckung bekommen hatte.

Bei dem V2 Clone, den es recht kurz gab, war nur die normale 2 Loch ( seitlich ) Abdeckung dabei. Die Version die jetzt SHenRay machen wird soll mit beiden Abdeckungen geliefert werden.

Ich bin kein Mesh Typ - hat mir noch nie gut geschmeckt - komischer Beigeschmack - oft genug probiert habe ich es.

rabbit
Member
Member
Beiträge: 609
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon rabbit » Do 13. Okt 2016, 05:09

ist eigentlich bei jemandem, der den preorder bei FC gemacht hat, schon versendet worden? weil eigentlich sollt's schon so weit sein...

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon funkyruebe » Do 13. Okt 2016, 09:04

Ich habe gestern Doris angeschrieben - noch keine Antwort

Edit: Geantwortet hat sie, aber nicht zum Heron. Klingt für mich nach: Er ist noch nicht fertig.

rabbit
Member
Member
Beiträge: 609
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon rabbit » Do 27. Okt 2016, 17:22

tja, leider:

We just received the message from the manufacturer that the item you purchased (SKU 39151 Flavor style atomizer) is being stopped producing because of the market demand.


:club:

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Heron V2 Cone

Beitragvon funkyruebe » Do 27. Okt 2016, 18:26

Das ist übel und hätte mir Doris letzte Woche ruhig sagen können.


Zurück zu „Aktuelle Angebote“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast