Backenfertigkopfertigverdampfer Pipeline Mesmerize by UD

Selbstwickler oder Verdampfer mit Fertigköpfen. Hybrids bitte nach Art der Regelung zu den Akkuträgern
Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Backenfertigkopfertigverdampfer Pipeline Mesmerize by UD

Beitragvon sk4477 » Do 27. Okt 2016, 17:18

mesmerize.jpg
mesmerize.jpg (109.38 KiB) 6381 mal betrachtet


Edit: das DripTip is von mir, das original war mir zu kurz.

Aufgrund meiner stetig fortschreitenden Wickelallergie hab ich den mal eingesackt. Made by UD, kennt den zufällig jemand?

Ich betreibe den grad mit stolzen 8W, der Verdampferkopf hat klassische 1.8 Ohm, die AFC ist eindeutig auf Backendampfer ausgelegt, geht vom Saugwiderstand von schwer bis VanilleMilchshake durch den McDonalds Strohhalm saugen. Plastik oder Glastank, wenn auch nur ~ 2ml. Aber der Verbrauch ist auch ned so hoch.

Also mir gefällt er und trotz 3 Tanks durchgezogen ist alles noch trocken, nix blubbert. Aber mit den mitgelieferten Köpfen geht kein TC.

Benutzeravatar
damfan
Member
Member
Beiträge: 74
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:19
Wohnort: wo es schön ist ;-)

Re: Backenfertigkopfertigverdampfer Pipeline Mesmerize by UD

Beitragvon damfan » Fr 28. Okt 2016, 21:04

M2L ist nix für mich, kann ich gar nix mit anfangen; aber es freut mich, dass es (wieder?) neue Verdampfer gibt, die für die Backenhörnchen geeignet sind.
Ne zeitlang gab es ja nur Subohm/OpenDraw; schön, wenn es jetzt auch wieder etwas Neues für die M2L-Leute gibt.

Siff-frei betrachte ich heute als Standard. Sollte heute zumindest Standard sein.

ky4e!
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 18:12

Re: Backenfertigkopfertigverdampfer Pipeline Mesmerize by UD

Beitragvon ky4e! » Sa 29. Okt 2016, 10:28

Mit 100-200 vorgefertigten Drahtwicklungen aus Chinesien bin ich meist gegen meine eigene, auch immer mehr keimendere Wickelallergie gewappnet. Aber das bißchen Watte noch durchzuziehen schaff ich noch ohne Ausschlag zu kriegen ^^

Aber dennoch interessant, würde für mich aber erst wieder in Frage kommen, wenn das Preisniveau so weit sinken würde, das sich der Fertigverdampferköpfe-Kauf gegenüber o.g. System mit Fertigwicklungen+selber Watte einsetzen lohnen oder knapp preisgleich sein würde.

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Backenfertigkopfertigverdampfer Pipeline Mesmerize by UD

Beitragvon sk4477 » Sa 29. Okt 2016, 10:33

Vom Preis her wird sich der Fertigkopf glaub nie rechnen, dazu ist Draht und Watte zu billig. Ich bin ja schon froh, dass sich die Dampfqualität nimmer gross zu verstecken braucht..

Was auch noch dazu kommt, dass ich immer Zweifel daran habe, wie lange, also wieviel Jahre, werde ich wohl Ersatzköpfe für so einen Fertigkopfverdampfer bekommen können? Die Hersteller werfen immer schneller neue Systeme auf den Markt, die dann wieder andere Köpfe nutzen.

Benutzeravatar
nebulis
Member
Member
Beiträge: 49
Registriert: Di 6. Okt 2015, 18:58
Wohnort: Wien

Re: Backenfertigkopfertigverdampfer Pipeline Mesmerize by UD

Beitragvon nebulis » Di 1. Nov 2016, 17:28

sk4477 hat geschrieben:mesmerize.jpg

Made by UD, kennt den zufällig jemand?



Meinst du die Frage echt? ;)
Oder gibt es tatsächlich etwas, was ich für dich beantworten kann? :lol:

UD wird Youde sein, ein zumindest in DE sehr zu Unrecht vernachlässigter Hersteller. Pink mule z.B. führt einiges von denen:
https://pink-mule.com/index.php?route=p ... arch=Youde


Zurück zu „Verdampfer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste