Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

rabbit
Member
Member
Beiträge: 579
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon rabbit » Fr 21. Apr 2017, 09:27

wenn ich das richtig verstehe:

erstmal verdünnst du die aromen 1:10. du nimmst also einen teil aroma und 9 teile PG; mit einem 10ml-meßzylinder zb aroma bis zum 1ml-teilstrich einfüllen und dann mit PG die 10ml vollmachen. oder mit waage, 1g aroma, tara drücken, 9g PG.

(wenn du nur fertige base hast, kannst du das auch damit machen; beim abwiegen aber: siehe weiter unten).

dann gibst du die angegebenen prozente in deine base. amaretto zb wird durchschnittlich von den leuten dort mit 4,5% verwendet, und zwar vom schon verdünnten aroma.

also: 4,5% aroma + 95,5% base (100-x).

für 30ml dampffertiges liquid als beispiel: 1,35ml (30 x 4,5 / 100) verdünntes aroma und 28,65ml (30 - x) base.

beim abwiegen wird's hier schwieriger; beim aroma-verdünnen gehen wir davon aus, daß aroma und PG dieselbe dichte ["spezifisches gewicht"]) haben, bei base stimmt das nimmer (VG: 1,26g/ml, PG: 1,04g/ml). da nimmst du am besten einen der vielen liquid-rechner, z.b. http://e-liquid-recipes.com oder http://www.steam-engine.org/juice.asp.

cm.

Benutzeravatar
Just_Eddie
Member
Member
Beiträge: 128
Registriert: Di 11. Apr 2017, 23:56

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Just_Eddie » Sa 22. Apr 2017, 03:49

Ah jetzt habe ich's verstanden. Danke für die gute Erklärung. :-)
Hm, könnte man ja theoretisch sogar mit Wasser ansetzen (sofern es es das Aroma zulässt) Spart PG (idea) ;-)
Thx and Greetz

Hony
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: Do 2. Feb 2017, 16:31

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Hony » Sa 22. Apr 2017, 04:13

Just_Eddie hat geschrieben:Hm, könnte man ja theoretisch sogar mit Wasser ansetzen (sofern es es das Aroma zulässt) Spart PG (idea) ;-)


Wenn du Liquid mit Wasseranteil mischen willst wäre das eine Möglichkeit. Das wird normalerweise aber nur bei sehr VG-lastigen Basen gemacht um die Fließfähigkeit des Liquids zu verbessern. Außerdem hängt es vom Verdampfer ab. Die meisten modernen Tanks haben ausreichend große Löcher für das Liquid um auch VG "pur" dampfen zu können. Ob man am 0er PG wirklich nennenswert etwas sparen kann bezweifle ich allerdings stark. Selbst teures PG kostet gerade mal 10€ für eine Literflasche und damit 1 Cent pro ml.

Benutzeravatar
Just_Eddie
Member
Member
Beiträge: 128
Registriert: Di 11. Apr 2017, 23:56

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Just_Eddie » Sa 22. Apr 2017, 04:41

War doch nur Spaß. Daher auch der augenzwinkernden Smiley hinter dem "Ich hab 'ne coole Idee Emoticon"
Sooo geizig bin ich dann nun auch wieder nicht. :-)
Thx and Greetz

cubicDAU
Member
Member
Beiträge: 119
Registriert: Di 9. Aug 2016, 06:12

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon cubicDAU » Sa 22. Apr 2017, 16:40

Zumal der Geiz da ganz schnell zu vergammelten Aroma führen könnte...

Aquini
Member
Member
Beiträge: 12
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 07:46

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Aquini » Mo 24. Apr 2017, 22:51

Hallo,

die Verdünnungsreihen wurden früher für Aromen von Baccara Rose und CBV empfohlen.
Ich erspare mir mittlerweile die Mehrarbeit und zähle Tropfen. D.h. auf eine Menge Fertigbase von 2ml tropfe ich das Aroma ein (2-3 Tropfen).
Dann wird es verdampft und gegebenenfalls nachdosiert.
Das kann ich dann entsprechend auf größere Liquidmengen hochrechnen.
Bis jetzt funktioniert dies recht gut.

CBV- Aromen hat derzeit wieder eine Frühjahrsaktion. Die Aromen sind meiner Meinung nach gut, die Tabakaromen habe ich bisher noch nicht getestet.
http://cbv-aroma.de

Grüße

Benutzeravatar
Just_Eddie
Member
Member
Beiträge: 128
Registriert: Di 11. Apr 2017, 23:56

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Just_Eddie » Di 25. Apr 2017, 05:10

Womit tropfst du? Diese Sahnehäubchen-Quetschtüten? ;-) Spass beiseite. Ich mein nur weil, Träufler/Pipetten machen doch unterschiedlich große Tropfen.
Ich hab letztens meine ersten Liquids angemischt. Fand, mit Insulinspritzen ging das schon ziemlich genau zu dosieren, trotz dass die Messskala
BE statt ml anzeigt. Hat aber n guten guten Teiler. Bis auf 0,125 ml genau bekommt man es gut hin.

Das Problem war nur, die fertig verdünnte Lösung aufzuziehen. Selbst mit eine 20 ml Pumpe und gelber Kanüle drauf, habe ich's nicht aufgezogen bekommen, da zu dickflüssig.:-/
Da muss ich mir noch was einfallen lassen. Vllt statt Kanüle ein Stückchen Silikonschlau drauf.
Werde ich heute gleich mal testen wen ich was neues anmische. Die Dosierung in dem GoogleDocs für die Baccararose Aromen finde ich etwas lasch. Ich musste bei allen fast das doppelte an Aroma nehmen was dort als Durchschnitt angegeben steht. Finde es aber dennoch gewaltig was man mit dem Inahlt von so so einem 10l Aroma Fläschen für nicht mal 2 Euro, alles mit automatisiert bekommt.

Apropo. Bräuchte da noch mal eure Hilfe bitte. Meine mathematischen Fähigkeiten sind nicht die besten und die Liquidsrechner helfen einem nur wenn man die Endmenge weiß.
Ich habe hier noch ein par Kaufliquids rumstehen. 1L mit mit 6mg Nic und ein paar 10 ml Flakons mit 9 ml Nic.
Möchte ich allles auf 3 ml Nic runter habern. Bei der 1 L Flasche ist's einfach. Das brauch ich nur 1 zusätzlichen Liter 0er VPG zukippen, gell?
Aber wie schaut's mit den 9er 10ml Liquids aus? Jeweils 20 ml 0er VPG dazukippen?
Thx and Greetz

Benutzeravatar
pedrop
Member
Member
Beiträge: 136
Registriert: Do 24. Sep 2015, 05:29
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon pedrop » Di 25. Apr 2017, 08:43

Ja, genau. Das Aroma wird aber auch entsprechend verdünnt. Möglichkeiten zum experimentieren!

Benutzeravatar
Just_Eddie
Member
Member
Beiträge: 128
Registriert: Di 11. Apr 2017, 23:56

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Just_Eddie » Mi 26. Apr 2017, 00:25

Ja. :-D Ich glaube ich habe auch schon ein paar nette wieder kreiert. Leider hab ich nicht ausreichend Verdampfer um die alle mal zu testen.

Falls jemand Verdampfer mit 510er Gewinde hat die er nicht mehr braucht, bitte hier im Thread melden. Porto übernehme ich natürlich. ;-)
Thx and Greetz

Davids
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 20:40

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Davids » Mi 1. Nov 2017, 20:44

Ich weiß nicht..ist günstig auch gleich gut ?! Ich habe schon verschiedene Erfahrungen gemacht und muss sagen, dass die etwas teureren sich für mich besser anfühlen bzw einfach besser schmecken.

Habe mir das letzte mal auf dieser Seite neues Liquid bestellt. Das gute ist, dass man auch 60 Cent zurück bekommt beim Kauf von Liquid, da muss man aber ein Abo abgeschlossen haben..ob man das will, ist jedem selber überlassen.
Mich zieht es einfach an weil die Liquids echt gut sind :)


Zurück zu „Selbstmischer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste