Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

rabbit
Member
Member
Beiträge: 594
Registriert: Do 31. Dez 2015, 04:02
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon rabbit » Sa 5. Mär 2016, 11:09

ich war die woche beim metro und hab mir so ketchup/senf-flaschen gekauft, 350ml, mit spritztülle, 1,50 das stück. der hals der flaschen ist schön weit, 29mm, der plan ist, da auf der waage base reinzumischen, mit der einfüllöffnung ist das auch kein problem mit VG. und mit der spritztülle sollt das dann auch kein thema sein, das in die kleineren flaschen zu bekommen zum endgültigen anmischen.

die kappe der spritztülle sitzt nicht sehr fest, das sind also keine flaschen zum mitnehmen, aber die wohnen eh im schrank.

soweit die theorie, mal sehen, was die praxis heut nachmittag sagt...

cm.

Gandalf
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: So 13. Sep 2015, 22:57

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Gandalf » Sa 5. Mär 2016, 11:12

Hey rabbit,

das mache ich so seit über einem Jahr ;)

Sind so die typischen "Ami dinner Senf/Ketchup" Flaschen, wie man sie aus den Filmen kennt. Ich habe eine mit PG und eine mit VG. Von diesen mische ich jeweils direkt in den 30 ml Fläschchen per Feinwage ab. Kippen, reinfüllen, nächstes. Funktioniert wunderbar wenn man nur wenig mischt ;)

Kühlwalda

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Kühlwalda » Sa 5. Mär 2016, 12:19

Ich mache das auch so, allerdingst mit den unten verlinkten, die super dicht sind.
100 ml. angemischt hält knapp 14 Tage bei mir.
Immer gleich vier oder fünf auf Vorrat wegen der Reifung von etwas 3 Wochen.
https://www.brennessel-muenchen.de/verp ... fsatz.html

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Nebulizer » Sa 5. Mär 2016, 13:22

Ich mixe in diesen Messzylindern, da kommt zuerst mit Spritze oder Kolbenhubpipette dosiert die Aromenmischung rein, und dann wird anhand der Graduierung Nikotinhaltige Base, VG und evtl. auch PG drauf gekippt. Ist für mich hinreichend genau! :wink2:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

Manne
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 17:08

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Manne » Sa 5. Mär 2016, 21:23

Joergl hat geschrieben:Gibt es da auch kleinere Mengen als 1kg oder Liter?

Meine kommen von da: http://www.baccararose.de/

Alle Inhaltsstoffe erlesbar, das find ich prima.


Wenn ich die Preise rumrechne, nee, braucht man eigentlich ja garnicht, sind die eigentlich noch preiswerter als die Eisaromen.
Besonders schön: 10ml-Flaschen zu einem Preis, für den man in Dampfshops zwischen 1-2ml bekommt und das dann auch noch wesentlich höhter dosieren darf, so das man von dem Probe-Eppie eigentlich nicht wirklich viel hat.

Dosierung im Promillebereich find ich gut, weil ziemlich ergiebig.
Die Promillangaben beziehen sich aber bestimmt nicht auf die Zugabe für Liquid, oder? Welche Beimengung sind für Liquids da wirklich realistisch?

Ich kann jedenfalls keinen Mindestbestellwert erkennen, wie schaut's dort aus mit dem bezahlen? Ich stehe ja auf PP, weils so schön einfach schön ist.

Vielleicht wäre dann so eine Kolbenpipette zum 'kleinlichen' Dosieren auch nicht wirklich schlecht.

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Nebulizer » Sa 5. Mär 2016, 22:07

Die Preise bei diesem Rosenshop sind wirklich sauber. Aber ganz ehrlich, ich habe meine Lieblingsliquids gefunden, und ein Kochrezept dazu wie viel von welchem Aroma ich dazu mischen muss. Mir graust es vor dem Gedanken ganz von vorn anzufangen. :loco:
Klar probiere ich immer mal gerne was neues aus, aber meine Aromenquellen komplett umstellen geht mal gar nicht! :nah:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1345
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon funkyruebe » Sa 5. Mär 2016, 22:39

Baccararose ist ja nicht wirklich neu und war schon immer in der Datenbank verzeichnet - ich habe es nie getestet

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... pub?gid=5#

Dirk555
Member
Member
Beiträge: 869
Registriert: Di 25. Aug 2015, 18:44

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Dirk555 » Sa 5. Mär 2016, 23:37

Kennt ihr das liquid labor?
Versuche grade wieder privat kontakt zu bekommen.
Das zeug ist echt lecker.
1984, Brazil,Naked Lunch (Film), God Bless America.......

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2443
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Joergl » Mo 14. Mär 2016, 08:42

Wegen Feindosieren: Tröpfeln! 20 Tropfen sind 1ml...

Für heavy dampfing nehm ich 1%...für mehr Gschmack bis zu 5%. Momentan 5% Maracuja...mmmmh! :D

Ich tröpfel das auch in den Tee...3 Tropfen auf meine Standardtasse...0,5 Liter... ;)

Manne, Baccararose gewährt auf Rechnung. Haste ca. 14 Tage oder so Zeit! Wirklich ne Rose, der Laden.

In Ruhe den Katalog angucken, da sind auch schön die Inhaltsstoffe zu erlesen.

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Aromen zum Spottpreis (für Dampfer)

Beitragvon Nebulizer » Mo 14. Mär 2016, 13:29

Was voraus setzt, dass man bis mindestens 20 zählen kann, ohne sich zu verhaspeln ... :wacko:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>


Zurück zu „Selbstmischer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast