Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Ladegeräte für Li-Ion Rundzellen
Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon sk4477 » So 11. Sep 2016, 04:26

Gyrfalcon.jpg
Gyrfalcon.jpg (101.74 KiB) 7397 mal betrachtet


Der Gyrfalcon All-88 kann 8x26650 gleichzeitig laden bei einem Ladestrom von maximal 1A x 8, die Schächte sind mit 72mm auch etwas länger, was bei Protected Akkus manchmal recht hilfreich sein kann. Den notwendigen Strom dazu bekommt er aus einem 12V 4A Netzteil. Als Multi-Chemie Lader kann er bunt gemischt mit LiIon 4,20 & 4,35, LifePO & NiMH Akkus bestückt werden. Wählbarer Ladestrom (pro Schacht frei konfiguirierbar): 0,1. 0,25, 0,5 & 1A Im Grunde ist es ein recht einfacher Lader mit Display, aber ohne irgendwelche Analysefunktion, rein nur Laden, mehr geht nicht.

Henrik auf Lygteinfos hat ihn getestet:
http://lygte-info.dk/review/Review%20Ch ... %20UK.html

Man munkelt, http://www.akkuteile.de wird den Gyrfalcon mit deutscher Anleitung auf den deutschen Markt bringen.

Benutzeravatar
kreisler
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 23:08

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon kreisler » So 11. Sep 2016, 11:43

Martin hat den Gerfalken Lader auf youtube ausgepackt:



Der Hersteller ist Enova, die auch die Lader für Nitecore u.a. als OEM fabrizieren.
Braucht inr Dampfer wirklich so viele Akkus auf einmal? :loco:

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon sk4477 » So 11. Sep 2016, 11:50

Och... warum nicht ;-)

Wenn heute schon Akkuträger 3x18650 gleichzeitig wollen sind paar mehr Schächte nicht verkehrt. Schließlich hat man ja meistens nicht nur einen Akkuträger rumstehen ;-)

Also wenn ich dran denke, dass ich meinen Akkufundus in der Garage mal wieder nachladen sollte, würden mir 2-3 von den Teilen auch gut in Kram passen.

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2425
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon Joergl » So 11. Sep 2016, 12:39

Mit 11 hätt man auch noch die Halbtöne. :D

Find ich prima! Allerdings...internes Netzteil wär schon noch primaer...oder hat der gar? :?:

Ja, er hat!

http://www.gearbest.com/chargers/pp_365104.html

Genügend Platz für 8x 26650...Wahnsinn! Steht da jedenfalls. Ich hab aber nur 4... :lol:

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon Nebulizer » So 11. Sep 2016, 13:09

Nettes Teilchen.

Aber mit meinem MC3000 mit 4x3 Ampere bin ich im Endeffekt schneller durch. :p:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon sk4477 » So 11. Sep 2016, 14:04

Aber wenn man die Zeit zum Erlernen der Bedienung des MC3000 dazu rechnet wirds eng ;-)

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon Nebulizer » So 11. Sep 2016, 19:56

Jo, und wenn du erst mal weißt wie das Ding funktioniert, verstehst du auch die Bedienungsanleitung! :biggrin:
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

Dirk555
Member
Member
Beiträge: 869
Registriert: Di 25. Aug 2015, 18:44

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon Dirk555 » So 11. Sep 2016, 20:12

:rofl2:
:blush:
1984, Brazil,Naked Lunch (Film), God Bless America.......

Benutzeravatar
kreisler
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 23:08

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon kreisler » So 11. Sep 2016, 20:50

Bild

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Gyrfalcon ALL88 8-Schacht LiIon 4,20&4,35, LiFePo & NiMH

Beitragvon sk4477 » So 9. Okt 2016, 12:49

Der Gyrfalke ist gestern bei mir gelandet. Thx @ Akkuteile

Ist schon ein ordentliches Brett. 8 x 26650er gehen problemlos gleichzeitig rein.

32650er muss man mit 1 Schacht Abstand einlegen, da gehen also nur 4, aber dazwischen kann man noch 18650er rein packen, die wirken in den riesen Schächten dann allerdings schon etwas verloren und beim Einlegen ein bissl drauf achten, dass man die sauber mittig hin bekommt.

Die Bedienung fällt etwas fummelig aus, viele Knöpfe und keine narrensichere Voreinstellung. Aber wer weiss, welchen Strom & Spannung er für welchen Akku einstellen muss und hinguckt, was er macht, kommt gut zurecht damit.

Die original chinenglische Anleitung ist in Teilen unverständlich, aber Akkuteile liefert mit einer deutschen Anleitung, wo der Übersetzer bemüht war, es verständlich zu machen (und dabei fleissig bei mjlorton geguckt hat, wie es tatsächlich funktioniert, weil zu dem Zeitpunkt hatte er den Lader auch noch nicht).

Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil (wie bei Notebooks) 12V / 4A.

Also ich muss sagen, ich finde es recht interessant für Leute mit zuviel Akkus. Eine 4-Schacht Version soll auch kommen, das ist als LifePo / NiMH /LiIon Lader mit Spannungsanzeige wieder mal eine gute "Neuetrscheinung" aufm Ladermarkt, der sich ansonsten gerade in eine etwas merkwürdige Richtung entwickelt (Spoiler Alarm: Xtar Ameisenkönigung "Queen Ant" - dafuq?!)


Zurück zu „Ladegeräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste