King of Winter

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

King of Winter

Beitragvon Rutzki73 » Di 10. Jan 2017, 20:42

Megalodon ist ein bekannter Prophet aus dem Taschenlampen-Forum und ein Akkuflüsterer. Vor ein paar Tagen hat mir Megalodon ein super interessanter Test gesendet.
Megalodon hat in diesem Test mit einem Ventilator verschiedene Zelle während der Entladung aktiv auf -8°C gekühlt. Als Entladestrom wurde für alle Zellen 7,5A gesetzt.
Megalodon_Kältetest.png
Megalodon_Kältetest.png (98.1 KiB) 4911 mal betrachtet


Die Ergebnisse sind ziemlich eindeutig...Hochkapazität-Zellen mögen Kälte überhaupt nicht und gerade die 30Q als eine Mischung zwischen High-Capacity und Hochstrom-Zelle schafft ca. 80% Kapazität von seiner Nennkapazität.
Nun ist die Frage wie verhalten sich weitere Hochstrom-Zellen wie die VTC´s, HG2 und 25R...ich hoffe, dass Megalodon uns mit weiteren Tests versorgt. :D Und ein Großer Dank für seine tolle Arbeit
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: King of Winter

Beitragvon Joergl » Di 10. Jan 2017, 21:16

Uiii, das ist deutlich! :lmao:

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1346
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: King of Winter

Beitragvon funkyruebe » Di 10. Jan 2017, 22:07

Ich denke, dass unsere ~2,6Ah Zellen die Minusgrade auch nicht mögen.

In einem 10 tägigen Outdoor-Urlaub auf ~3000m üNN mit Nachttemperaturen von +3 bis -8 Grad reichte der täglich eingeplante Akku zwar immer noch um genug Liquid zu verdampfen - bei moderaten 3,5-4A - , aber nach der letzten und kältesten Nacht brachte mich der letzte Akku so gerade eben noch zur nächsten Steckdose in der Zivilisation und da war der Tag noch nicht vorbei. Die leeren Akkus der Tage zuvor konnten da auf jeden Fall noch etwas mehr liefern. Mehr als 25% haben die Akkus in der Kälte aber nicht verloren - gefühlt, versteht sich, nicht gemessen. ;)

Lagerung bei Minusgraden ist nicht gut, aber Entladung unter solchen Bedingungen sicher schlechter.

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: King of Winter

Beitragvon sk4477 » Mi 11. Jan 2017, 00:20

Ui, hübsch :-)

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: King of Winter

Beitragvon Joergl » Mi 11. Jan 2017, 07:49

Zur Zeit, wenn ich rausgeh, nehm ich den AT nur immer wal kurz aus der Innentasche meiner Daunenjacke...ich versuch, das warmzuhalten wie ein Baby an der Brust!

Die Ersatzakkus sind auf der anderen Brustseite.

Bei meinem VG-Gehalt mitm Tank...das ginge auch nicht, wenns zu kalt wär.

:lol:

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: King of Winter

Beitragvon Rutzki73 » Mi 11. Jan 2017, 08:29

Ich alte meinen eVic Mini ebenso in der Seitentasche meiner Jacke. Vor 3 Tagen bei ca. -2°C hatte ich das Gefühl, dass der VTC5A ein bisschen Schwierigkeiten hat. Dabei dampfe ich bei 16W.

Falls Megalodon ähnliche Tests mit für uns Dampfer wichtige Zellen macht, können wir vieles auch über das Verhalten von Li-Ion-Zellen in der Kälte lernen.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Megalodon
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Jan 2017, 22:42

Re: King of Winter

Beitragvon Megalodon » Di 24. Jan 2017, 13:26

Um die Herrschaften mal mit Nachschub zu versorgen.

Diesmal der VTC6, HG2 und der 30Q
bei etwa -7°C, einmal aktiv gekühlt, (wie oben der Test) einmal nicht aktiv gekühlt, sondern dem Akku eine Chance gegeben, sich zu erwärmen :)
Auch hier wieder, 7,5A als Referenz
Bild

Bild

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: King of Winter

Beitragvon Joergl » Di 24. Jan 2017, 15:42

Uff...das sieht allerdings oben wesentlich heftiger aus! :o

Je belastbar, desto kälteunempfindlich!

30Q...sowas von understatement! Hammerakku!

Danke,Megalodon! :yay:

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: King of Winter

Beitragvon sk4477 » Di 24. Jan 2017, 16:40

Sehr geil.. Vielen Dank und willkommen hier im Forum :-)

Benutzeravatar
Schnabelkatz
Member
Member
Beiträge: 141
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 18:05

Re: King of Winter

Beitragvon Schnabelkatz » Di 24. Jan 2017, 17:57

Ja, tolle Idee, mal die Extreme zu zeigen.
Falls du Panasonic NCR18650PF rumliegen hast, fänd ich das recht interessant, da die in meinem zukünftigen Pedelec verbaut sein werden.

Stellt sich mir noch die Frage, ob sich ein Zellverbund alla 6p10s so verhält wie eine einzelne Zelle. Hast du mit sowas Erfahrung? Bei Taschenlampen hat man vermutlich nicht so große Packs, schätze ich mal :mrgreen:
Glücklich ist, wer vergisst, dass er nicht zu retten ist - Eugen Egner


Zurück zu „Allgemeine Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste