Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon sk4477 » Fr 23. Dez 2016, 06:07

HobbyKing_LiPo_1s1p.png
HobbyKing_LiPo_1s1p.png (1.38 MiB) 5087 mal betrachtet


https://hobbyking.com/de_de/turnigy-500 ... -cell.html

Vielleicht eine Alternative für ehrgeizige Bastelprojekte: der Turnigy LiPo (1s1p) mit 5000mAh, 3,7V Nominal und angeblichen 20C (100A) Dauerlast. Kostet bei HobbyKing nur 7,50 Euro. Ist aus dem EU Lager ruckzug da, aber taugt der auch was?

Kurven kommen..

Ich mein ja vorab gleich schonmal: von den Abmessungen her ist das mit seinen 128mm Länge, 42mm Breite und 10mm Höhe schon von Vornerein grenzwertig, so richtig handlich wird das nicht... Vom Formfaktor her sehe ich das dann eher so mit 3 oder 6 der Zellen verschaltet, aber jetzt guggen wir mal, was die Einzelzelle denn so leistet.

Dirk555
Member
Member
Beiträge: 869
Registriert: Di 25. Aug 2015, 18:44

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon Dirk555 » Fr 23. Dez 2016, 06:12

Das wird aber interessant, ich hoffe du machst ordentlich bilder.
Zuletzt geändert von Dirk555 am So 25. Dez 2016, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
1984, Brazil,Naked Lunch (Film), God Bless America.......

Benutzeravatar
Nebulizer
Administrator
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:24
Kontaktdaten:

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon Nebulizer » So 25. Dez 2016, 14:19

Willst du dir ein akkubetriebenes Schweißgerät bauen? Bild
Bild
<?php
if($muede>0){
$kaffee++;
}
?>

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon Rutzki73 » So 25. Dez 2016, 15:00

Ich mag es zu bezweifeln, ob dieses Blech über 4C kommt... :loco:
Der Anfang der Übertreibungen war bei diesen RC-Li-Pol-Zellen.
Mittlerweile können 18650 ähnliches leisten...ich bin gespannt...
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1346
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon funkyruebe » So 25. Dez 2016, 17:55

Mit 4 von den Zellen könnten die Spezialisten endlich gescheit dampfen, was ja manchen erst ab 1kW schmecken soll. Und ein Übergangswiderstand würde zu einer sekundär Wicklung.

Tschätschätschätschää

Benutzeravatar
Eisrausch
Member
Member
Beiträge: 104
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:24
Wohnort: Kölner Süden
Kontaktdaten:

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon Eisrausch » Di 3. Jan 2017, 09:12

Oha. Da möchte ich aber direkt mal von abraten mehrere dieser Zellen zusammen zu schließen. Nicht umsonst werden bei anständigen LiPo-Herstellern die Zellen "ge-matched". Also wirklich auf penibelste Weise verheiratet.
Das mag jetzt fürs Dampfen in "relativ" niedrigen Leistungsbereichen noch nicht sonderlich gravierend sein. 200W oder 300W sind für einen 5000mAh 3S LiPo mit 20C noch ziemlich lachhaft. Durch mein RC-Auto jage ich zeitweise über 1KW, je nach Akku sogar 1,5KW. Aber irgendwann driften die Zellen auch bei schwacher Last auseinander und das wird bei so einem Turnigy-Selbstbau-Akku mit hoher Wahrscheinlichkeit recht früh passieren.
« Blog: CRiEGER.de »
« YouTube: CRiEGERatYT »

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon Rutzki73 » Di 3. Jan 2017, 19:09

Eisrausch hat geschrieben:Oha. Da möchte ich aber direkt mal von abraten mehrere dieser Zellen zusammen zu schließen. Nicht umsonst werden bei anständigen LiPo-Herstellern die Zellen "ge-matched". Also wirklich auf penibelste Weise verheiratet.


Ich hatte vor ein paar Jahren ein nettes Gespräch mit dem Sohn des Gründers von Kokam: http://kokam.com/cell/
Er hat erzählt, dass der RC-Bereich die Firma fast in die Ruine getrieben hat. Zunächst sind gute Li-Pol-Zellen wesentlich teurer als Li-Ion-Zellen.
Wie man im Katalog von Kokam, als Beispiel für einen hochwertigen Hersteller von Li-Pol-Zellen, entnehmen kann, werden kaum Zellen mit mehr als 30C Dauerlast angeboten.

Matchen bei China-Herstellern ist eher ein Wunschdenken...für 12,29USD kann man sich freuen, wenn die Zellen vom selben Hersteller kommen.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon sk4477 » Do 5. Jan 2017, 23:30

Naja, die Tests sind auf jeden Fall sehr ernüchternd bisher.. Ich schau dass ich am WE ein paar Kurven zeigen kann. Ich dachte ja schon, mein Messgerät is kaput..

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon Joergl » Fr 6. Jan 2017, 07:38

Laß aber ein Fenster auf...zum notfalls rauswerfen! :lol:

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Alternative für Bastler: Turnigy 1s1p LiPo 5000mAh "100A"

Beitragvon sk4477 » Sa 7. Jan 2017, 03:40

Schlafprobleme? Dann guckt einfach dem Turnigy beim Entladen zu:



Zurück zu „Allgemeine Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste