Akkus bunkern?

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
Ulmos
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:40

Akkus bunkern?

Beitragvon Ulmos » Do 10. Dez 2015, 10:50

Meine Frage,
wie lange kann man einen neuen Akku Lagern?
Macht es überhaupt Sinn sich ein paar Markenakkus aus einem Angebot
auf Lager zu legen?

MfG Ulmos

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Akkus bunkern?

Beitragvon sk4477 » Do 10. Dez 2015, 13:55

Bunkern macht absolut keinen Sinn, kauf das, was du aktuell an Bedarf hast, vielleicht ein zwei Extra und wenn die nix mehr sind gibts vermutlich schon was besseres neues. 18650er Zellen wird es noch lange Zeit geben.. Esa gibt ein paar ganz exotische Größen, die man kaum in DE findet, da hab ich mir auch ein paar auf Halde gelegt, aber das ist ne riesen Ausnahme.

Lagern kann man LiIon Zellen durchaus mehrere Jahre, aber du musst all Jahr mal die Spannung messen und gegebenfalls etwas nachladen. Die Spannung sinkt mit der Zeit durch Selbstentladung ab und darf dabei nicht zu tief unter die Entladeschlussgrenze fallen - vor allem nicht dauerhaft.

Idealerweise lager man LiIon nicht vollgeladen und auf keinen Fall leer, sondern mit einer Spannung um 3.7V. Modellbaulader haben dazu ein "Storage-Programm", dass den Akku auf etwa diese Spannung bringt. Lagern bitte um 20°C. Vom oft zitierten Lagern im Kühlschrank halte ich gar nix.

Ulmos
Member
Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 10. Dez 2015, 10:40

Re: Akkus bunkern?

Beitragvon Ulmos » Do 10. Dez 2015, 14:02

OK, danke für die Antwort.
So werde ich es dann machen.

Kühlwalda

Re: Akkus bunkern?

Beitragvon Kühlwalda » Mo 19. Dez 2016, 13:45

Hab mir zu viele bzw. zu früh neue HG2 gekauft und muss die nun lagern.
Jetzt wollte ich wissen, mit wie viel Ruhespannung es am sinnvollsten wäre, die für die nächsten 4 bis 6 Monate zu lagern.
Verdammt nochmal, wenn man die "Suche Funktion" benutzt dann kann man hier gar keine Fragen mehr stellen.
L A A A N G W E I L I G
:wall: :rofl3:

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: Akkus bunkern?

Beitragvon Rutzki73 » Mo 19. Dez 2016, 18:49

Zur Zeit macht es sowieso keinen Sinn, Li-Ion-Zellen zu bunkern. Durch den schwachen Euro (Li-Ion-Zellen werden in USD von den Herstellern gekauft) ist der Preis der Zellen zur Zeit sogar etwas teurer als bis vor 6 Monaten.
Mit der Vermutung, dass der USD nur schwächer wird, wird der Preis noch senken sollen.
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

Kühlwalda

Re: Akkus bunkern?

Beitragvon Kühlwalda » Mo 19. Dez 2016, 19:55

Bunkern war nicht geplant und würde ich auch nicht machen, denn Akkus gibt es ja immer.
Habe welche als Geschenk gebraucht und dann natürlich gleich einen kompletten 10 Satz für mich mit bestellt.
Die HE2 waren sowieso genau 1 Jahr im Einsatz und da hat es sich angeboten.
Die Sache mit dem Geschenk hat sich allerdings erledigt und so habe ich nun 16 HG2 hier rumliegen.
Ich hab immer 8 im ständigen Rotationswechsel und ein Pärchen für die Dual Box.
Also werden jetzt 6 eingelagert bei 3,5 Volt.


Zurück zu „Allgemeine Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste