Seite 1 von 2

Akkus "einfahren"...

Verfasst: Mi 27. Nov 2019, 21:11
von Joergl
Immer wieder mal liest man irgendwo, daß Akkus erst nach mehren Ladezyklen ihre volle Kapazität erreichen würden...daß das Unsinn ist, ist mir klar! Gab es da nicht mal irgendwo einen ausführlicheren Text? :ugeek:

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Do 28. Nov 2019, 00:40
von JG59

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Do 28. Nov 2019, 10:54
von Joergl
Danke, das habe ich gesucht! :yay:

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Do 28. Nov 2019, 17:02
von m.k
Ich müsste ein paar Artikel suchen, die sich das ansehen, aber ich glaube die Coulomb Effizienz (Verhältnis der Kapazität beim Laden und Entladen) ist in den ersten 1-2 Zyklen noch schlechter als in den folgenden, also laufen noch Nebenreaktionen ab. Zb SEI Bildung zwischen negativer Elektrode und Elektrolyt. Wenn sich diese Schicht besonders schön bildet hat das sicher Vorteile für die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit des Akkus. Einen Zyklus am Lader fahren vorm Dampfen schadet also vom Gefühl her nicht. Obwohl externe Zellen ja meistens sowieso konservativ geladen werden, so mit etwa 0,5 C - bei einem Werkzeugakku oder Notebook hat man eh keine Möglichkeit das zu beeinflussen.

Die Hersteller laden den ersten Zyklus, wo die SEI an der negativen Elektrode aufgebaut wird mit etwa 0,1 C soweit ich weiß.

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Fr 29. Nov 2019, 21:44
von Joergl
Erstmal langsam laden schadet sicher nicht...daß das aber irgendeinen positiven Effekt hat, das wage ich zu bezweifeln. Aber eh egal...lch verbrauche meine Akkus eh immer...zügig!Bild

Ich bekomme grade 8 VTC6...und freue mich darauf wie ein frisch lackiertes Schaukelpferd! Grad mal 35 Euro rum von Akkuteile...Bild

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: So 1. Dez 2019, 03:16
von sk4477
Guter Preis, Schwarze Freitag Aktion?

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: So 1. Dez 2019, 18:13
von Joergl
Der kostet bei 8 Stück momentan grade mal 4,45€: https://www.akkuteile.de/lithium-ionen- ... 00680_1281 und versandkostenfrei ist das auch noch. :)

Und da nochmal ne ganze Ecke günstiger: https://dc-akku.de/collections/murata-e ... urata-vtc6Bild

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Di 3. Dez 2019, 17:12
von Rutzki73
Ups...da haben wir einen Preis-Krieg... :D

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Di 3. Dez 2019, 17:26
von lajosch
Rutzki73 hat geschrieben:Ups...da haben wir einen Preis-Krieg... :D


Der Kommentar war zu erwarten.

Re: Akkus "einfahren"...

Verfasst: Di 3. Dez 2019, 17:36
von Rutzki73
Habe ich etwas falsches geschrieben? die Verbraucher freuen sich und ich habe immer den Erwerb von Produkten in Deutschland bevorzugt...
Ich denke, dass die Dampfer (aber nicht nur) ihre Produkte, ob Akkuzellen, Ladegeräte, oder Mods hier im Land kaufen sollten. Hier werden Arbeitsplätze geschaffen und hier werden die Steuer bezahlt...und nicht in unserem Nachbarland...
Ach...habe ich fast vergessen...habe gehört, dass Murata (aber nicht nur) die Produktionskapazitäten reduziert hat.