Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
lajosch
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon lajosch » Fr 1. Mär 2019, 14:03

scarab hat geschrieben:Okay, werde ich beherzigen, vielen Dank!

Nun kamen meine Sony VTC5a Akkus mit der Post, einer von den 4 Zellen war auf 0% das ist schon untypisch? Der ist ja dann sozusagen "Tiefenentladen".
Kann ich diesen nun normal aufladen und verwenden?


Wo hast du die Akkus gekauft und welches Gerät zeigt 0%?

scarab
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Di 26. Feb 2019, 16:08

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon scarab » Fr 1. Mär 2019, 18:50

Online Shop Riccardo.
Mein externes zuverlässiges Ladegerät von golisi. C4

lajosch
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon lajosch » Fr 1. Mär 2019, 19:05

scarab hat geschrieben:Online Shop Riccardo.
Mein externes zuverlässiges Ladegerät von golisi. C4


Sind die wenigstens aus einer Charge? Gab ja schon negative Stimmen zum Händler.

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon sk4477 » Fr 1. Mär 2019, 20:26

Wenn Du ein kleines Multimeter hast, tuts eiin für wenig Euro aus dem Baumarkt, miss mal die Akkuspannung. Aber ich würd die glaub so oder so reklamieren.

scarab
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Di 26. Feb 2019, 16:08

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon scarab » Fr 1. Mär 2019, 22:45

Hmmm hab den Akku schon ins Ladegerät gepackt und geladen hat er ganz normal. Zeigt mir 4.20V bei 100% an wie bei den drei anderen Zellen. Komisch war das schon...
Würdet ihr den Akku nicht verwenden?

ichbin
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: So 15. Mai 2016, 03:35

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon ichbin » Sa 2. Mär 2019, 15:38

Wenn noch eine Restladung von 2V vorhanden ist würde ich es damit versuchen.
Wenn die Zelle auf 0 runter war würde ich sie in jedem Fall entsorgen!

Wenn eine Zelle länger tiefentladen war können sich darin Dentriden gebildet haben die durch den Separatur hindurchwachsen können, gebildet haben oder es können schädliche Kupferablagerungen an der Kathode entstanden sein....
Solche fragwürdigen Zellen sind der Hauptgrund für das Theater um hochgehende Dampfer.
Nicht der sorgsame Umgang mit LiIon Zellen. Also Hau wech das Teil!

Ichbin

Benutzeravatar
Rutzki73
Member
Member
Beiträge: 786
Registriert: Di 13. Okt 2015, 11:48

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon Rutzki73 » So 3. Mär 2019, 10:55

Eine "tote" Akkuzelle wacht nicht plötzlich auf, weder in Deutschland, noch im Heiligen Land :mrgreen:
Ich gehe eher von Wackelkontakt im Ladegerät aus, oder als die falsche Einlage der Akkuzelle im Ladegerät (falsche Polarität).
Lügen haben kurze Beine, nur Willi lügt nie!

scarab
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: Di 26. Feb 2019, 16:08

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon scarab » So 3. Mär 2019, 11:28

Das mag sein, jedoch startete die zelle bei 0% und relatin schnell auf 20% hoch bis nach ein paar stunden auf 100%.
Ich habe die zelle nur einmal eingelegt, somit ist ein Wackelkontakt oder falsche Polarität ausgeschlossen.

Benutzeravatar
sk4477
Administrator
Administrator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon sk4477 » So 3. Mär 2019, 15:22

Ich meine, meim Golisi, dass ich hier habe, verweigerte sehr "früh" die Ladung des Akkus.. Ich hab gerade letzte Woche versucht, damit einen Taschenlampen Akku zu laden, der bei 2.5V rum lag, das Golisi tat so,. als würde es nicht laden.

lajosch
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 15:08

Re: Geregelter Nunchaku Mod vs Sony VTC6

Beitragvon lajosch » So 3. Mär 2019, 15:42

sk4477 hat geschrieben:Ich meine, meim Golisi, dass ich hier habe, verweigerte sehr "früh" die Ladung des Akkus.. Ich hab gerade letzte Woche versucht, damit einen Taschenlampen Akku zu laden, der bei 2.5V rum lag, das Golisi tat so,. als würde es nicht laden.


Kommt bei Nitecore Modellen auch sehr oft vor. Kunden beschweren sich über einen defekten Akku und verwenden Nitecore Lader, kommt der Akku aber retour, kann der normal geladen werden. Egal womit, Xtar, eFest usw.


Zurück zu „Allgemeine Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste