18650 Magnet

Lithium Ionen Industriezellen IMR, INR, ICR & LiFePO
berserker1980
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 23:06

18650 Magnet

Beitragvon berserker1980 » Fr 6. Jul 2018, 23:16

Hallo Zusammen ich habe ein Mod. VGOD 200 Pro Kit
Da passen 2 18650 Akkus rein, der Mod. wird mit einem Magnet Deckel Verschlossen.
Da der Pluspol sehr nah am Magneten sitzt und der Akku beim einlegen öfter mal am Magneten klebt .
Ist meine Frage ob das irgendwelche Probleme mit dem Akku geben wird.
Oder er dadurch schaden nimmt ?
Akku 18650 Sony VTC 5 A
Danke im Voraus für die Antworten

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: 18650 Magnet

Beitragvon funkyruebe » Sa 7. Jul 2018, 00:11

Solange der Schrumpfschlauch des Akkus unbeschädigt ist, wird es keine Probleme mit dem Akku geben. Der Pluspol wir zwar mit der Zeit etwas magnetisiert, aber das macht nichts. Es gibt sogar mechanische Mods bei denen Magnete als leitendes Material verwendet werden. ( was aber semi optimal ist )

berserker1980
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 23:06

Re: 18650 Magnet

Beitragvon berserker1980 » Sa 7. Jul 2018, 09:07

Ok super dann brauche ich mir ja keine sorgen machen ,der Akku ist in einem Top zustand sind neu.
Aber da hat Vgod eine schlechte lösung mit einlegen von Akkus ,wenn die immer am Magneten kleben bleiben.
Vielen dank für die Antwort

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2500
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: 18650 Magnet

Beitragvon Joergl » Sa 7. Jul 2018, 13:25

Iwo, das ist doch wurscht, solange die Akkus ok sind, wie von funkyrübe beschrieben.

Das VGod-Teil ist schon verdammt schön!Bild

berserker1980
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 23:06

Re: 18650 Magnet

Beitragvon berserker1980 » Sa 7. Jul 2018, 23:03

Ja das stimmt der macht schon was her ,und der Preis unschlagbar für eine VGOD ;)
und wenn magneten den akkus nichts anhaben würde ich sie mir nochmal holen.

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2500
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: 18650 Magnet

Beitragvon Joergl » So 8. Jul 2018, 02:16

Magnete machen den Akkus nix aus.

berserker1980
Member
Member
Beiträge: 4
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 23:06

Re: 18650 Magnet

Beitragvon berserker1980 » So 8. Jul 2018, 17:59

:yay: :yay: :yay: :yay: :yay: :yay: :yay: :yay: :yay:
Danke für den Support

Hansdampf
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: So 14. Okt 2018, 17:43

Re: 18650 Magnet

Beitragvon Hansdampf » So 24. Nov 2019, 14:21

Hi, ich bin auf den Thread gestoßen, weil manche mechanische Akkuträger und Akkus nicht so richtig gut zusammenpassen. Es kursiert die Möglichkeit, Neodymmagnete als Verlängerung einzusetzen

Funkyruebe schreibt, dass es nicht so ideal ist, Magnete als elektrischen Leiter zu nehmen.

Ich weiß, dass der Widerstand für elektrische Leiter eher für langgezogene Leiter korrekt berechnet wird mit der Standardformel, aber mal so überschlagsmäßig dürfte der Widerstand einer 8mm Durchmesser, 2mm Dicke Neodymmagnetscheibe mit einem spezifischen Widerstand von ~1,6 Ohm * mm² / m eher sehr gering sein? Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind das weit unter einem mOhm. Ich habe so ein Kühlrippendings zum unter den Verdampfer schrauben. Der fügt etwa 0,04 Ohm hinzu nach AT Messung.

Wissen die Leute, die sowas auch tatsächlich messen können, etwas aus der Realität dazu? Wer weiß was die Übergangswiderstände da machen.
Für mich wäre das eine sehr angenehme Lösung, das Längenproblem zu beheben.

Ciao
Tassilo

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2500
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: 18650 Magnet

Beitragvon Joergl » So 24. Nov 2019, 18:31

Mit Werten kann ich nicht dienen, nur mit Praxiserfahrung. Nix Negatives aufgefallen, auch nicht bei sehr heftigen setups! Man kann das durchaus machen.Bild

Hansdampf
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: So 14. Okt 2018, 17:43

Re: 18650 Magnet

Beitragvon Hansdampf » So 24. Nov 2019, 19:28

Ok, danke!


Zurück zu „Allgemeine Akku Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste