Suche regelbaren "Stift" like T20

Akkuträger, Tube- oder Boxmods, mit Elektronik zur Regelung
FirstOne
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:17
Wohnort: Salzburg

Suche regelbaren "Stift" like T20

Beitragvon FirstOne » Sa 17. Mär 2018, 23:44

Gibt es einen Akkuträger wie die T20 nur mit mehr Power? Beziehungsweise auch regelbar bis 65-75Watt.
Hätte gerne noch so ein "Stift" der aber etwas flexibler ist mit Wattzahl und Auswahl der VD´s.


Dankööö :)

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Suche regelbaren "Stift" like T20

Beitragvon funkyruebe » So 18. Mär 2018, 01:32

Die Stifte nennen sich Tube Mods. Früher gab es viele - meist bis 15W - wow doch sooo viel - heute ist das Angebot bescheidener. Primus ist in Sachen Qualität und Leistung Dicodes, mit Leistungen bis zu 80W. Das hat aber seinen Preis. Günstiger ist eine Art Dicodes Clone - nur äußerlich - der immerhin auf 50W kommt und für unter 40€ In D und unter 25€ in China zu haben ist. Der Ehpro Mod 101

https://www.dicodes-mods.de/dicodes-2380t.html

Benutzeravatar
Joergl
Administrator
Administrator
Beiträge: 2426
Registriert: Sa 26. Sep 2015, 09:52

Re: Suche regelbaren "Stift" like T20

Beitragvon Joergl » So 18. Mär 2018, 08:18


FirstOne
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 16:17
Wohnort: Salzburg

Re: Suche regelbaren "Stift" like T20

Beitragvon FirstOne » So 18. Mär 2018, 22:58

Danke für die Namensaufklärung. Habe mal nach Tubes :-) gesucht.
Sind zwei direkt ins Auge gefallen :

Nunchaku 80w Tube
VGOD Pro Mech 2

Vielleicht jemand schon Erfahrung damit? Sind beide absolut kaufenswert oder?

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Suche regelbaren "Stift" like T20

Beitragvon funkyruebe » Mo 19. Mär 2018, 00:43

Uwell ist nicht gerade eine Firma, die sich einen guten Ruf mit regelbaren ATs gemacht hat. Es gibt kaum Bewertungen in China, was nicht immer etwas heißen muss.

Der VGOD ist ein ungereglter AT. Über den Widerstand des VDs bestimmst du den Leistungsbereich. Eigentlich für Leute, die wickeln können und das ohmsche Gesetz anwenden können. Mech.Mods gibt es massig, aber nicht alle sind für Leistungen >50W geeignet.

funkyruebe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 01:08

Re: Suche regelbaren "Stift" like T20

Beitragvon funkyruebe » Do 22. Mär 2018, 00:28

Zum Nunchaku: Ich habe von einer Besitzerin gehört, dass sie begeistert ist von dem Teil - auch weil er so toll in der Hand liegen würde. Watt Modus schein gut zu sein - zu TC habe ich bisher keine positiven Aussagen gehört ( ist auch etwas rudimentär, ohne Watteinstellung, kein TCR - willst du wahrscheinlich eh nicht nutzen )


Zurück zu „Akkuträger Elektronisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste