Die Suche ergab 1118 Treffer

von funkyruebe
Sa 21. Mär 2020, 16:42
Forum: Basteln, Bauen & Messen
Thema: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen
Antworten: 10
Zugriffe: 699

Re: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen

Wie das Teil mit Batterie gelaufen sein soll, verstehe ich dann absolut nicht. Spätestens, wenn du die Saiten des Basses berührt hättest, müsste es gebrummt haben.

Welche Powerbank schaltet sich bei geringer Stromentnahme ab?
von funkyruebe
Do 19. Mär 2020, 21:43
Forum: Basteln, Bauen & Messen
Thema: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen
Antworten: 10
Zugriffe: 699

Re: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen

Und, hast du deine Brücke schon gezogen? Kannst du dir eigentlich sparen. Wenn der Ein oder/und Ausgang keine Masse hätte, würde das Teil auch im Batt-Betrieb Probleme machen. Zudem dürfte die Masse nicht über den Schaltkontakt geschaltet sein, sondern der Plus. Heißt: Minuskontakt von Batt und Netz...
von funkyruebe
Di 17. Mär 2020, 09:41
Forum: Basteln, Bauen & Messen
Thema: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen
Antworten: 10
Zugriffe: 699

Re: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen

Dein Octaver ist ein analoges Effektgerät, der Strombedarf liegt sicher unter 50mA, eher bei 30mA, und sollte somit mit den genannten Netzteilen laufen. Jojo müsste reichen, ich befürchte aber, dass er das gleiche Problem zeigt. Ich vermute, dass du einen Fehler auf dem Board/ im Gerät hast. Hast du...
von funkyruebe
Mo 16. Mär 2020, 10:09
Forum: Basteln, Bauen & Messen
Thema: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen
Antworten: 10
Zugriffe: 699

Re: Effektgeräte mit Powerbank via Step-Up versorgen

Gegenfragen 1. Selbstbau Effektpedal? 2. Brummt es alleine auch? 3. Anderes Netzteil probiert ( stabilisiertes ) 4. liefert das Netzteil ausreichend Strom und bricht nicht ein? Wenn es einbricht kann eine Stabilisierung zur Glättung nicht mehr funktionieren. Es gilt also herauszufinden ob du eine Br...
von funkyruebe
Di 4. Feb 2020, 20:10
Forum: Shop FAQs
Thema: In China bestellen
Antworten: 15
Zugriffe: 5586

Re: In China bestellen

:yay:
:lol:
von funkyruebe
Di 4. Feb 2020, 00:17
Forum: Shop FAQs
Thema: In China bestellen
Antworten: 15
Zugriffe: 5586

Re: In China bestellen

Hey, ich erinnere mich an Zeiten, wo man wochenlang drauf gewartet hat, dass man überhaupt was bestellen konnte, dann Stundenlang F5 gedrückt und am Ende trotzdem zu langsam war ;-) Aber das waren noch die Sachen, die aus Europa kamen, oder? Als noch nicht so viel in China bestellt wurde konnte es ...
von funkyruebe
So 12. Jan 2020, 13:33
Forum: Shop FAQs
Thema: In China bestellen
Antworten: 15
Zugriffe: 5586

Re: In China bestellen

Normal ist es im Dezember immer der Horror, was die Laufzeit angeht, aber dieses Jahr ging es erstaunlich gut. Ich hatte einige Kleinteile, kein Dampfkram, bestellt und keine der Sendungen lief länger als 3 Wochen ( manche nur 9-10 Tage ). Dabei war der Warenwert inkl. Versand nie über 3€. Erstaunli...
von funkyruebe
Mi 8. Jan 2020, 01:04
Forum: Shop FAQs
Thema: In China bestellen
Antworten: 15
Zugriffe: 5586

Re: In China bestellen

immerhin die ersten Beiträge in diesem mehr als überholungsbedürftigen Thread. :yay:

:lol:
von funkyruebe
Do 31. Okt 2019, 20:24
Forum: Allgemeine Akku Themen
Thema: E-Autos
Antworten: 38
Zugriffe: 4142

Re: Haltbarkeit von Akkus in E-Autos

@m.k alte Mitsubishis halten gut und gerne 20 Jahre. Über die Lebensdauer haben sie auch eine gut Öko Bilanz, als Verbrenner. Aktuell haben wir 2 vor der Tür stehen ( 19 und 16 Jahre jung ) @hannes in Ungarn fahren so viele alte Japaner rum, weil sie haltbar sind und die Schäden vergleichweise billi...
von funkyruebe
Do 31. Okt 2019, 00:21
Forum: Allgemeine Akku Themen
Thema: E-Autos
Antworten: 38
Zugriffe: 4142

Re: Haltbarkeit von Akkus in E-Autos

Ein Bekannter hat einen Renault Zoe einer frühen Generation mit 180Km Reichweite. Er hat jetzt knapp 150000Km auf der Uhr und meint, dass er noch keinen Unterschied feststellen kann. Klingt nicht so schlecht

Zur erweiterten Suche