Instabiles Win7 durch APC Powerchute Update 3.02

Von | 17.07.2012

Ein Quickie: wer das eigentlich schon seit ner Weile angebotene PowerChute Update auf V3.02 installiert, kann sich unter Umständen auf einige neue grauen Haare gefasst machen: Unter Windows 7 Pro x64 bewirkt die Installation der neuen Version 3.02, die vor allem die nervigen UAC Prompts beim Starten der Software verhinden sollte, reproduzierbar Neustarts der EXPLORER.EXE am laufenden Band. Wer stets über die eingebaute Updatefunktion aktualisiert hat, findet die Installdatei der problemlos funktionierenden Version 3.01 vermutlich noch in seinem Benutzerprofil ( C:\Users\<Benutzername> oder per Dateisuche nach PCPE_3.0.1.MSI bzw. PCPE*.EXE) oder notfalls per eMail hier übers Kontaktformular nachfragen, denn leider führt Hersteller APC Schneider die alte Version nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.