Apr 26 2012

D-Link DUB-H7 – ein 7 Port USB2.0 Hub mit extra Strom-Boost für iPad & Co

veröffentlicht in Kategorie Computer  

Was schreibt der Mensch heutzutage noch nen Review für ein ödes USB2.0 Hub? Nunja, zum einen weil men alter Belkin Hub abgeraucht ist und ich nen neuen brauche, auf USB3.0 muss man ja erst mal was finden mit mehr als 4 Ports, um zum anderen, weil das Teil gerade für iPad Nutzer ganz interessant ist..

Lieferumfang:

  • 7 Port USB Hub, etwa so groß wie mein iPhone nur doppelt so dick
  • 1.8m ordentliches USB Kabel mit gut sitzenden Steckern
  • schmales Steckernetzteil 5V 2.5A – geht gut mit Mehrfachsteckdosen
  • gedruckte Anleitung, auch in Deutsch

Shiney Hochglanzplastik.. Strom und USB Buchse zum PC hinten und 7 USB2.0 Ports wie an der Perlenschnur aufgereiht an der Front. Zwei der 7 Buchsen an der Front sind mit einem Stromsymbol markiert, das ist die Besonderheit des DUB-H7, er verfügt über 2 USB Ports, welche im Turbo Modus mit jeweils 1.2A versorgt werden, dieese 1.2A reichen aus, um z.B. ein iPad oder andere stromhungrige Geräte gleichzeitig zu laden und zu benutzen. Das geht mit einem herkömmlichen USB Hub nämlich nicht, die liefern nicht genug “Saft”, Aufladen am USB geht am normalen USB2.0 nur, wenn das Gerät ausgeschalten ist.

Etwas trübt die Tatsache, dass dieser Turbo Modus nur dann funktioniert, wenn entweder:

  • der PC ausgeschalten ist
  • der Hub nicht mit dem PC verbunden ist
  • oder dieses Windows Tool installiert ist: Dlink iPad Sync&Charge

Ist der Turbo Modus aktiv, dann leuchtet die kleine LED oben am Hub grün ansstatt blau.

Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen zum D-Link DUB-H7, als Kritikpunkte vielleicht noch folgendes:

  • die 7 frontseitigen USB Buchsen sitzen sehr stramm, den Unified Receiver der Logitech Mäuse musste ich z.b. dann schon mit einer ordentlichen Portion Gewalt reindrücken
  • die Ports sitzen recht dicht beieinander, ein dicker USB Stick oder Dongle kann die benachbarten Ports unbrauchbar machen.

Kommen wir noch zum Preis, Amazon verkauf das Teil für 25,- Euro, dass ist nun nicht wirklich ein Schnäppchen, gemessen an der doch ordentlichen Verarbeitung jedoch auch nicht übertrieben teuer.. und der Turbomodus ist für manche auch sehr praktisch

 

.

4 responses so far

4 Responses to “D-Link DUB-H7 – ein 7 Port USB2.0 Hub mit extra Strom-Boost für iPad & Co”

  1. Thomas Don 26 Apr 2012 at 09:54

    Wozu brauche ich das für mein iPad?
    Welche Vorteile entstehen im Gegensatz zum normalen USB Port?
    (Frage ist ernst gemeint)

  2. adminon 26 Apr 2012 at 10:20

    Thomas,

    der normale USB Port an den meisten PCs oder Hubs liefert mit 500mA nicht genug Strom, um das iPad zu laden während man es gleichzeitig benutzt. Das erkennt man am Ladeicon am iPad.. oder daran, dass der Akku während der Benutzung, obwohl es am PC eingesteckt ist, leer wird.

    Apple liefert zum Laden ja nen extra starken Netzstecker mit, aber dann hängt das iPad nicht am PC und kann nicht synchen.

    Das Ganze kommt daher, dass USB 2.0 Ports lt. Spezifikation nur auf diese 500mA ausgelegt sind, das iPad (iPhone 4 meines Wissens auch und ich hab hier noch son Kandidaten) brauchen mehr Strom, diese profitieren von den 1.2A (also mehr als die doppelte Stromstärke) und laden dann auch während dem Surfen/Syncen.

    Erst USB3.0 hat dann laut Spezifikation genug Strom.

  3. Alexon 12 May 2013 at 15:21

    Hallo!
    Ich suche ein USB-Ladegerät mit dem man mehr als 5 USB Geräte gleichzeitig an einer Steckdose laden kann.
    Jetzt bin ich durch Zufall über deine Seite gestolpert, auf der du den D-Link DUB-H7 vorstellst.
    Da du anscheinend einen solchen hast würde es mich freuen wenn du meine Fragen beantworten könntest.

    1) Ist es mit dem möglich 7 USB Geräte gleichzeitig an einer Steckdose zu laden ohne einen PC angesteckt zu haben?
    2) Ist es richtig: 7x 500mA oder 5x 500mA und 2x 1.2A gleichzeitig?
    3) Wie wird zwischen Normal und Turbo Modus umgeschaltet?
    Vielen Dank
    mfg Alex

  4. adminon 12 May 2013 at 18:04

    Alex, ohne PC (oder PC mit installiertem Treiber) sollten es 2*1.2A + 5*0.5A sein.. Die Umschaltung erfolgt simpel nach dem Zustand des PCs: aus oder aktiver Treiber: Turbo an. PC an ohne Treiber: normal. Es gibt sonst keinen Schalter oder Einstellmöglichkeit

    Ich hab allerdings nie nachgemessen, wie stabil das in der Vollauslastung dann tatsächlich ist, ich hoffe auf die Datenblätter: ftp://ftp.dlink.de/Datasheets/DUB-H7.pdf

Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)