Mar 08 2012

Mini Dampfe: SD Keyring

veröffentlicht in Kategorie eZigaretten  

Screwdriver ist Pioneer unter den eCig Herstellern und mit dem ScrewDriver Akkuträger MK1 & MK2 auch hierzulande bekannt, allerdings heute etwas in Vergessenheit geraten. Wenn sich eine ehemals so bekannte Größe nun ausgerechnet mit einer Mini-Dampfe auf dem Markt zurückmeldet, die auf den ersten Blick nach Spielzeug anmutet, dann ist das durchaus mal einen zweiten Blick wert.

Der SD Keyring:

Screwdrivers Keyring wird gerne als kleinste eZigarette der Welt beworben – zählt offiziell zur Kategorie Microcigs und Wegwerf eZigaretten. Gut möglich, dass er wirklich der Kleinste ist, da fehlt mir im Bereich der Micros doch etwas der Überblick. Wie viele andere auch von Philgoods Testbericht inspiriert, habe ich mir also 2 Stück davon bestellt und schon nach den ersten paar Zügen war klar: die Kleine hat es faustdick hinter den Ohren und teilt ordentlich aus, aber fangen wir von vorne an.

SD Keyring: Mini eZigarette im Blisterpack

 

Stromversorgung:

Der durchaus wertig anmutenden Edelstahl Automatik-Akku der Keyring liefert 300mAh. Vergleichbar mit den Akkus bzw. sogar noch etwas über der Akkuleistung einer 510T Slimline eCig oder dem 10430 Akku, wie er auch in anderen Slimline Geräten genutzt wird. Am unteren Ende des Akkus befindet sich eine Bohrung, durch die ab Werk eine etwa 5cm  Kordel mit Schlüsselring gezogen wurde. Im Notfall kann der Akku über diese Bohrung ausgasen.

Automatik Akkus sind anfällig: oben am Anschlußgewinde ist ein Loch, ein Teil des Luftstroms, der durch den Verdampfer kommt, muss durch dieses Loch im Akku geleitet werden, um dort einen Unterdruckschalter auszulösen, der dann den Strom zum Verdampfer einschaltet. Problem ist: dringt durch dieses Loch nun Liquid ein, weil der Verdampfer sifft – oder Kondenswasser, dann wird dies auf Dauer den Unterdruckschalter ruinieren.

Akku und Cartomizer.. das ist der Keyring

 

Dampferzeuger

Grundsätzlich kann auf dem Keyring Akku nun jeder beliebige 510er Verdampfer genutzt werden, sofern er den Luftzug über den Mittenkontakt zum Akku weiterleitet – wobei man sich praktikablerweise wohl auf kleinere, SingleCoil Watte Cartomizer um 2,0 – 2,5 Ohm beschränken sollte.

Ja, der Keyring funktioniert auch mit nem Clearo, DualCoils, nem 510T Tanksystem oder per Adapter mit was auch immer, was Luft über den MIttelkontakt im 510er Gewinde ansaugt (kein Bulli A2!), aber Angesichts der Größe des SD Keyrings, der verhältnismäßig knappen Akkuleistung und des großen Schwachpunkts des Automatikakkus: hohes Ausfallrisiko bei Eindringen von Liquid/Kondensat sollte man hier vielleicht etwas Vernunft walten lassen, ein sauber befüllter Watte Cartomizer ist daher meiner Meinung nach am Besten geeignet. Eventuell noch einer der fast ausgestorbenen alten 510er Watteverdampfer mit Depot.

Mitgeliefert werden entsprechend zwei wiederbefüllbare, austauschbare, gewöhnliche 2.0 Ohm Cartomizer 40mm lang (plus Gewinde), logischerweise mit 510er Gewinde. entweder leer oder mit einer von 4 wählbaren Geschmacksrichtungen vorgefüllt: Mboro, Virgina, B&H oder Menthol in 18mg/ml Stärke. Probiert habe ich Menthol und Mboro, beide sind durchaus dampfbar. Nicht alle Geschmacksrichtungen sind bei jedem Händler verfügbar.

SD Keyring Cartomizer von Innen

Der Keyring dampft mit diesen Cartomizern sehr gut, auf dem Niveau einer eGo-C, mit ausgeprägterem Throat Hit, und gerade für diese Größe verblüffender Dampfmenge & -dichte bei ausreichendem Geschmack.

Lieferumfang:

  • ein Automatik Akku 300mAh
  • zwei Watte Cartomizer, gefüllt mit 18mg/ml Liquid oder leer, 2.0 Ohm, 40mm
  • 5cm Kordel mit Mini Schlüsselring
  • USB Ladesteckerchen, nur zu Verwendung für den Keyring Akku.
    Die Ladezeit dauert leider wegen des geringen Ladestroms von 100mA recht lange. Bitte den Keyringakku trotzdem nur mit diesem Steckerchen laden.
  • Ein USB-Netzstecker wird *nicht* mitgeliefert, wer sowas nicht schon zuhause hat, kann den Keyring nur an einem USB Port oder Hub laden.

Abmessungen des SD Keyring:

  • 14mm Außendurchmesser
  • 44mm Lang (nur Akku ohne Cartomizer)
  • Länge mit mitgeliefertem Cartomizer: 85,5mm (Gewinde + Plastiknuppel machen die Differenz)

Gewicht des SD Keyring:

  • ohne Cartomizer: xx g
  • mit Cartomizer xx g

Den Keyring kann man dank Automatikakku und dem geringen Gewicht mit etwas Übung grade noch ganz leger im Mundwinkel dampfen, ohne die Hände bemühen zu müssen ;-) Nein, ich mach da jetzt kein Beweisfoto von.

Mein Fazit:

Die SD Keyring ist sicher keine Ganztags-Dampfe, sondern eher eine Notfall oder Drittdampfe im Gerätepark des ambitionierten Dampfers. Was anderes will sie auch gar nicht sein. Ok, vielleicht noch für einen absoluten Gelegenheitsraucher interessant, der keine 5 Tabakzigaretten am Tag geraucht hat. Wenn ich es drauf anlege, lutsche ich den kleinen Keyring in ner Stunde leer und warte dann 3 Stunden bis er wieder voll ist.

Ich sehe den Keyring in der Tat am Schlüsselbund – als “ok, ich geh mal kurz ne Stunde weg” Dampfe, oder dank der langen Standzeiten heutiger Akkus, den mitgelieferten gut sitzenden Abdeckkappen auf dem Cartos auch im Handschuhfach im Auto. Als “Stealth-Dampfe” in der hohlen Hand überall da, wo man nicht dampfen sollte – aber dann Vorsicht beim Ausatmen, denn für eine kurze Einsatzdauer ist der Keyring richtig gut und dampft beträchtlich.

Guck mal, der Opi nuckelt am Daumen bis es qualmt!

Gerne auch als Mitbringsel/Gimmick für den Dampfer aus dem Freundeskreis, so nen Kleinen nimmt man doch immer gerne, auch wenn man schon 2-3 davon hat.

Größenvergleich:

 

Ersatz Cartomizer:

Ich habe bisher folgende alternative Cartomizer mit dem SD Keyring getestet:

  • die 510er “Turbo” Single Coil  Cartomizer 2.8 Ohm von Cloud9. Deren Cartomizer ist etwas kürzer als das mitgelieferte Original, aber mit deutlich höherem Widerstand, die Folge ist ein doch merkbar milderer Dampf als mit den originalen SD Keyring Cartos, etwas weniger Flash, etwas kälter Rauch. Kann man benutzen, wenn man es insgesamt etwas gemäßigter mag.
  • Boge 510er Cartomizer Single Coil 2,0 Ohm: der Boge Carto hat den exakt selben Widerstand als die mitgelieferten 2 Originalcartos, ehrlich gesagt, kann ich auch keinen Unterschied zwischen Original und Boge feststellen, die Boge passen recht gut. In silber “Steel” übrigens auch optisch interessant!

Wo bestellen?

Bestellt habe ich unsere in England

  • die Lieferung dauert im Schnitt 5-7 Werktage.
  • ein Zollproblem gibt es bei Lieferungen aus England (genauer Mainland UK) nicht

One response so far

One Response to “Mini Dampfe: SD Keyring”

  1. darthon 13 Apr 2012 at 09:54

    Meines wissens ist der Unterschied zwischen Boge LR und den mitgelieferten Cartomizern, das diese eine horizontal coil haben

Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)