Dec 15 2011

Wlan bei Lancom 1821 schaltet sich immer ab? Doh!

veröffentlicht in Kategorie Computer  

Seit Jahren ärgere ich mich über folgendes Problem meiner 2 Lancom 1821n Router: sind keine kabelgebundenen Geräte angeschlossen / oder werden diese alle abgeschalten, dann schaltet sich nach kurzer Zeit auch das WLAN der Lancom Router ab. Es ist mir geradezu peinlich das zu sagen, ich hab in all der Zeit nie den Grund dafür gefunden – bis heute…

Die Sache nennt sich schlicht und ergreifend “LAN-Link-Fehlererkennung“, per Default steht diese auf “LAN-1“. Ist kein Gerät mehr auf LAN-1 aktiv, geht der Router in ne Art Stromsparmodus und schaltet dabei auch das W-LAN Interface ab. Ich hab diesen Punkt in all der Zeit nicht gefunden/gesehen, bis ich die aktuelle LCOS 6.5 Firmware aufgespielt habe und mir die WLAN Settings nochmal durchgesehen hab.. Hier im Web-Interface bei KonfigurationWireless LAN > Allgemein > Physikalische Einstellungen (Betrieb) steckt der Hund begraben, kurz auf “Keine” gestellt und seitdem ist mein Wifi an wenn ich es brauche.

Aber sagts keinem weiter, ich geh mich jetzt schämen :-)

(Zu meiner Ehrenrettung: die Lancom Hotline konnte mir seinerzeit auch nicht weitergelfen und meinte, ich soll die Router doch mal zur Überprüfung einschicken)

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)