Sep 10 2011

Overplay.net – Mein liebstes VPN jetzt noch besser

veröffentlicht in Kategorie Online  

Mein Haupteinsatzgebiet für VPN ist das Umgehen von IP basierten Regionssperren (GeoIP Locks), sei es, um Hulu oder BBC iPlayer in Deutschland zu sehen, Steam Games die in DE nicht oder erst später erhältlich sind zu kaufen und/oder freischalten, bequem mit der Boxee Box im Ausland fernzusehen oder mit der XBOX360 / der PS3  auf ausländische Marketplaces zuzugreifen. Seit vielen Monaten nutze ich nun Overplay als meinen einzigen VPN Anbieter und ein augenscheinlich kleines Update der Overplay Software hat mich echt begeistert.

Es passiert nicht oft, das ein kleines Update mich dazu hinreisst, sofort etwas darüber bloggen zu müssen. Auf der Overplay Homepage klingt es auch wenig spektakulär “Wir haben nun VPN Server in mehr als 62 Ländern weltweit, alle mehrfach redundant mit “multi-Gigabit” Anbindungen – und neu auch das neue SmartRouting, das automatisch über die zur Zielseite passenden VPN Server des jeweiligen Landes routet”.

Was das auf gut Deutsch heisst: ich wähle mich z.b. mit dem auf der Homepage runterladbaren, auf OpenVPN basierenden Einwahlprogramm auf dem Smart-Server (EU) ein und OpenVPN erkennt automatisch, über welchen Server in welchem Land es mich routen muss. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür ist folgender Screenshot:

Im linken Teil des Screenshots läuft ein Film über Hulu.com, welches eine US IP benötigt und im rechten Teil des Screenshots eine aktuelle Episode von Dragons Den über die britische BBC iPlayer Webseite, welche zwingend eine UK IP erfordert. Gleichzeitig! Und ebenfalls gleichzeitig läuft mein deutscher Traffic über meine heimische IP, wie ein Blick aufs Trace zeigt. Genial.

Ich hab nun schon einige VPN Anbieter getestet, aber sowas hab ich noch nicht gesehen. Overplay.net hat sich wiedereinmal als Erstklassig erwiesen.

Hier noch kurz die wichtigsten Eckpunkte von Overplay:

  • Für nur 9,99 USD im Monat Zugriff auf VPN Server in 62 Ländern, beliebig “on-the-fly” wechselbar, je nach dem was man nun braucht.
  • bequem per Paypal Abo bezahlbar und jederzeit wieder kündbar.
  • OpenVPN, PPTP oder L2TP
  • Kinderleichte Benutzung über Einwahlsoftware oder manuelle Konfiguration
  • für Windows, MAC, Linux, iPhone/iPad, Android, die Boxee Box uvm – oder direkt im Router konfiguriert.
  • Absolut zuverlässig, hohe Geschwindigkeit (HD Streaming fähig), keine Transferlimits

Alles weitere gibts auf der Overplay.net Homepage

PS: Noch immer taugt der Demozugang nicht allzuviel. Die Performance des kostenlosen Demozugangs ist absolut nicht repräsentativ – wenn er denn überhaupt mal funktioniert und nicht total überlastet ist. Holt einfach für einen Monat den Service und testet es richtig, ich bin mir sicher, Ihr werdet nicht enttäuscht.

2 responses so far

2 Responses to “Overplay.net – Mein liebstes VPN jetzt noch besser”

  1. […] Overplay.net – Mein liebstes VPN jetzt noch besser […]

  2. Fernanda Leistneron 05 Apr 2014 at 17:58

    Ich beschäftige mich seit mehreren Tagen mit Apps für das anonyme surfen im Internet. Es gibt viele Vorteile für das benutzen diverser Apps. Doch leider ist das Setup der Programme vielmals schwer verständlich. Diverse Backdoors tauchen mehrfach wieder auf. Seit Montag verwende ich nur noch eine Website mit dem Namen Proxybuster. Die URL in das freie Feld eingeben und ihr surft ohne echte IP anonym : http://bit.ly/1eq9IiT

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)