Jun 29 2010

Amazon Kindle2 verweigert Netzeinwahl

veröffentlicht in Kategorie Computer  

Frau kam heute morgen verstört aus dem Schlafzimmer und hielt mir ihren Amazon Kindle 2 unter die Nase. Noch vor dem ersten Kaffee. Das Anzeichen einer Krise epischen Ausmaßes. Das Problem des Kindle2 war folgendes: seit ein paar Tagen gelang es dem Kindle2 nicht mehr, eine Mobilfunkverbindung herzustellen. Weder ein Reboot noch ein Reset auf die Werkseinstellungen brachten irgendeinen Erfolg. Ein Blick in die Diagnose Screens (siehe auch Kindle2 Diagnose Codes, Shortcuts & Easter Eggs) zeigte, dass der APN aktiv einen Verbindungsversuch ablehnte, der Kindle jedoch bei jedem Einschalten auf die Verbindung mit exakt diesem Provider bestand (hier O2)

Die Lösung: über den versteckten Netzauswahl Dialog, erreichbar mit ALT-311 im Settings Screen einfach die automatische Auswahl des Netzproviders abschalten und statt dessen den Netzprovider manuell aus der Liste wählen. Nachdem ich also von dem nicht funktionierenden O2 Netz auf Zensurfone 2G umgeschalten hatte, funktionierte auch der Kindle meiner Frau wieder problemlos…

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)