Online Kreditkarten Betrugswelle?

Von | 17.04.2009

So langsam verdichten sich die Fakten, dass hier etwas ganz gewaltig stinkt. Es scheint sich um ein größeres Sicherheitsleck bei einem Onlinehändler zu handeln. Ein sehr interessanter Thread zu dem Thema: http://www.mydealz.de/8178/kreditkartenmissbrauch-kontrolliert-eure-abrechnung/

Würde die von mir in den letzten Tagen beschriebene Paranoia seitens MasterCard erklären..

2 Kommentare zu “Online Kreditkarten Betrugswelle?

  1. admin Autor

    Bei der Kartenausgebenden Bank die Kontoauszüge anfordern, die Umsätze reklamieren, die betrügerisch abgebucht wurden und auf die Ersattung warten.

    Meine Bank wollte keine Anzeige gegen Unbekannt, ich war trotzdem bei der Polizei, die Sache verlief jedoch trotz guter Datenlage (meiner Meinung nach) völlig ergebnislos im Sande.

    Rausbekommen, wie die Betrüger an meine Karte gekommen sind hab ich auch nie. Online nutze ich jetzt nur noch Prepaid Karten zum Aufladen von wirecard.de

    Mehr kann man nicht tun. Drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch so reibungslos klappt wie bei mir letztes Jahr.

    Antworten
  2. Auch dabei

    Hallo uns hat es jetzt auch erwischt,

    Zwei Flugbuchungen bei Vacaciones eDreams und bei Easy Jet Airlines wurden Mißbräuchlich getätigt

    KK nicht verloren
    vorher nicht bei einem shop benutzt

    Karte wurde sofort gesperrt

    und nu ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.