Nov 24 2008

Noch immer aktuell: Vorsicht bei Landkarten / Stadtplänen

veröffentlicht in Kategorie WebWork  

Ich habe vor ca. 2 Monaten einem kleinen ortsansässigen Betrieb, der mir sehr gut gefallen hat, die kostenlose Umprogrammierung ihrer alten Frames basierten Webseiten angeboten. In einer kurzen Vorabinfo hab ich darauf hingewiesen, dass sowohl das fehlende Impressum als auch die Stadtplan GIFs unbekannter Herkunft rechtlich sehr problematisch seien.  Zu spät…

 

Ich hab dann mehrere Wochen nichts mehr gehört und hab mich schon gewundert, ob mein Gratis Relaunch Angebot irgendwie falsch verstanden wurde. Da klingelte das Telefon und wie es der Teufel will, so erzählt mir der Inhaber, ist jetzt die strafbewehrte Abmahnung nebst Kostennote in Höhe von 1.500,- Euro eingetrudelt. Mit dabei, das freundliche Angebot, für, es waren glaub ich ca. 2000,- Euro im Jahr, die Kartenausschnitte legal nutzen zu dürfen. Der Inhaber hat den Fall nun an seinen Anwalt übergeben. Bin ja mal gespannt, ob der Anwalt es schafft, hier noch was zu retten. (Was mich mal noch wundern würde: Kann der Abmahner hier tatsächlich nachweisen, dass “sein” Kartenmaterial hier benutzt wurde? – Oder wurde hier einfach mal in Blaue abgemahnt?) Muss ich dem Inhaber mal noch sagen, ob das ein Ansatz wäre..

In ähnlicher Angelegenheit wurde ein befreundeter Design-Agenturbesitzer abgemahnt, der einen nicht lizensierten Bildausschnitt  in einer selbstgemachten Collage als Header Grafik genutzt hat. Hier sollten ebenfalls knapp 2000,- Euro als Strafe/Abmahnung gezahlt werden.

Ich kann ja verstehen, dass den Inhabern der Firma aus dem ersten Beispiel nicht klar war, welches Risiko, die von einem Schüler gebastelte Homepage in sich trägt – und es wurmt mich, dass ich die Sache nicht noch hab rechtzeitig verhindern können, aber wenn einem Designer, der schon seit Jahren in diesem Business steckt, der selbe Fehler unterläuft, obwohl er es in seiner Ausbildung an der nahen “Multimedia Akademie” gelernt hat, kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Lange Rede kurzer Sinn: Nehmt das Urheberrecht nicht auf die lockere Schulter…  Manchmal kommen die Abmahn Geier schneller als einem lieb ist.

 

Ich empfehle übrigens als Landkartenersatz das kostenlose Linkprogramm von Map24.de und Bilder gibt’s bei iStockPhoto.com für den Web Einsatz bereits für 1,- USD.

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)