Aug 05 2008

Fury: hardcore skillbased PVP MMO – erst Free2Play – nun am Ende

veröffentlicht in Kategorie Gaming  

Als bekennender CareBear und aus familiären und beruflichen Gründen zum Casual MMO Gamer verdammt (wie auch immer man Casual nun interpretieren will) kann ich mir die Schadenfreude nicht komplett verkneifen, wenn ein weiteres hardcore PvP MMO in so kurzer Zeit die Segel streichen muss – nach nicht mal einen Jahr.  (Im Falle von Fury war’s sicher nicht nur das Konzept, sondern auch die teils doch sehr mangelhafte Umsetzung.)

Ja, ich bin kein komplettes A..loch, es tut mir für alle Beteiligten Leid, viel Zeit, viel Herzblut und Arbeit fließen in ein MMO über Jahre hinweg – und Unmengen an Kohle. So wäre es nützlich und zufälligerweise auch in meinem Sinne, wenn den Publishern und den Spieleproduzenten langsam mal klar wird, das Hardcore PVP nicht mehr als nur eine kleine Nische ist. Kommerziell Erfolgreiche Spiele bieten Spielmöglichkeiten für eine breite Masse, es ist an der Zeit, die Casuals, die Carebears, die Solo, Duo, SmallGroup Spieler nicht mehr unter den Tisch zu kehren, bzw. als Content Ersatz im PvP Gankfest and die Hardcore Player zu verheizen.

An die Hardcore PVP Fraktion, die Ganker, die Griefer, die elitären Möchtegern Rul0r der Server: seht es endlich ein: es geht nicht ohne faires Miteinander größerer Spielerschichten mit unterschiedlichen Interessen, MMOs sind zu teuer für egal welche Nische,

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)