Mar 19 2008

Markdorf expandiert

veröffentlicht in Kategorie Lokales  

Ab 2009 gibt die Stadt Markdorf am Bodensee neues Bauland frei. Platz für 1000 neue Markdorfer soll es geben, zahlreiche neue Mehr- und Einfamilienhäuser sollen die verträumten Felder und Weiden zwischen Heggelinstraße und Sportplatz im Süden verdrängen.

 

Das war einmal... Wiesen und Felder in Markdorf

 

Unsere bisherige ruhige Stadtrandlage wird sich also in naher Zukunft deutlich ändern. Wir werden uns über kurz oder lang zunächst mal im Baustellenchaos und dann in quasi zentraler Stadtlage wieder finden. Beides vermag mich nicht sonderlich fröhlich zu stimmen, wo ich jetzt in 3 Minuten mit der Fellnase aus der Stadt raus im Grünen bin, darf ich nun erst mal nen langen Fußmarsch antreten. Auf die nunmehr geballte Hundepräsenz in unserem bevorzugten Gassigebiet freue ich mich auch nicht sonderlich – nicht weil ich keine Hunde mag, sondern weil mir unverantwortliche Halter auf den Senkel gehen und ich am liebsten ganz ohne aufgezwungene Sozialkontakte die Spaziergänge mit meinen Flohzeugträger geniesse.

Den jetzt schon verkehrskollapsgefährdeten Nebenstraßen wird das Bau- und anschließende Verkehrsaufkommen dann wohl auch den Rest geben.. Dann ist’s mit der Idylle wohl endgültig hinüber. So ganz will ich auch nicht kapieren, wie Markdorf selbst mit so einem rapiden Anstieg Infrastrukturmäßig überhaupt Schritt halten will. Die wenigen Läden haben schon jetzt nicht genug Parkmöglichkeiten, der Verkehr durch die Stadt ist zuweilen nur noch als chaotisch zu bezeichnen. Ich hab nur die Hoffnung, dass das sehr eingeschränkte Shoppingerlebnis durch den Zuwachs vielleicht neuen Ansporn bekommt und so vielleicht mal mehr als nur Klamotten und Schuhe in Markdorf käuflich erwerbbar sein werden und die kleinen Läden in Randlage vielleicht mal den Hauch einer Überlebenshance erhalten und nicht im Jahreswechsel die Pleite anmelden.

Es wird also Zeit, den lang schon vor sich hin geschobenen Umzug ins Niemandsland des Deggenhausertals schneller als bisher voranzutreiben. Ich mag keine Städte, keine Nachbarn und schon gar keine Spiessbürgersiedlungen. Pampas, ich komme! Der Countdown läuft.

One response so far

One Response to “Markdorf expandiert”

  1. […] abzuwarten, was aus dem Verein in Markdorf nächstes Jahr werden wird, denn die Expansionspläne der Markdorfer Stadtplaner weisen die Felder und Wiesen in deren direkten Nachbarschaft für 2009 als Bauland aus – die […]

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)