Dec 23 2007

Es dampft aus jedem Gully

veröffentlicht in Kategorie Lokales  

und es schnuppert sich gar entsetzlich. Kann mir mal jemand sagen, was da so erbärmlich stinkt? In Colorado hatten wir auch Kanalisationen, die hatten auch Gullydeckel, die stanken aber aber nicht so fürchterlich wie die hiesigen.

Vielleicht weil bei den Amis die Müllabzocke noch nicht so ausgeprägt ist, wie im überkorrekten Schwabenländle? In den USA wird man seinen Hausmüll ja noch los – und muss nicht alles ins Klo runter spülen. Hierzulande ist das produzieren von Müll ja fast schon ein Kapitalverbrechen, das durch die unsägliche Abfuhrpolitik bereits hart bestraft wird. Vielleicht stinkt es darum weniger aus den amerikanischen Gullies, weil weniger Müll in der Kanalisation landet?

Oder sind es vielleicht diese komischen Auffangkörbe, die unter unseren Gully-Deckel montiert sind, um den Dreck, der da halt mal so reinfällt, aufzufangen, bis die Kanalarbeiter das nächste Mal zum Leeren vorbeikommen? Das, was da so vor sich hin modert, riecht auf jeden Fall auch nicht sonderlich erquickend.

Wozu haben wir diese Auffangkorb-Dinger überhaupt? Der gemeine Bürger spült eh alles, was seine Mülltonne schmutzig machen würde, das Klo hinunter, da sind die Körbe doch Zeitverschwendung, würde ich mal als desinteressierter Laie behaupten. Ist es nicht einfacher, den Dreck einmal an der Endstation im Klärwerk rauszusieben, als alle 100 Meter hier in unserem Wohngebiet nen Gullydeckelkorb zu leeren?!

Nennt mich ignorant, aber der Gestank ist grausig!

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)