Dec 17 2007

LOL @ 1&1 Statistiken

veröffentlicht in Kategorie WebWork  

Weil ich dieses Blog möglichst weit weg von jedem zu mir zurückführbaren, auch nur ansatzweise mit einem unserer Produktivserver in Verbindung gebracht sehen wollte, hab ich mich kurzerhand für das Hosting auf einem sogenannten 1&1 Homepage Perfect Paket entschieden. Als ich vorhin zum ersten Mal die Statistikfunktion aufgerufen hatte, hab ich fast einen Lachkrampf bekommen.

Das Ding kann ja gar nix und selbst das nicht richtig.

Ich dachte schon unser steinaltes Analog, das wir auf unserem ältesten Server noch im Einsatz haben, sei das Dümmste, was es in der Richtung gibt. Die etwas neueren Webalizer und AWStats sind ja schon gar nicht mal so schlecht für den Anfang. Aber das, was 1&1 hier als Statistik anbietet, das setzt dem Fass die Krone auf.. oder so..  Die Dinger sind mal sowas von selten unbrauchbar, das glaubt man nicht. Und der größte Witz ist: wenn man eine etwas aussagekräftigere Version der Statistiken haben will, soll man doch bitte 4,95 Euro pro Monat zusätzlich bezahlen – wohl gemerkt Verdoppelt sich damit der monatliche Preis für das Hosting. Uhm. Nein Danke!

Zum Glück gibt s die Möglichkeit, die Apache Logs im Original zu downloaden und so eine vernünftige Statssoftware damit zu befüttern. Als weitere Alternative bleibt dann immer noch die kostenlosen Google Analytics, die man sich auch einbinden könnte.

No responses yet

Trackback URI | Comments RSS

Kommentar dazu? (Geht anonym und ganz ohne Anmeldung)